Zum Hauptinhalt springen

Beitrag

/ BautenstandberichteObjektnews

Nach langem Leerstand bzw. der teilweisen gewerblichen Nutzung einiger in ruinösem Zustand befindlicher Bereiche wurde das denkmalgeschützte Ensemble im Jahr 2015 an Investoren/Kapitalanleger verkauft. 
In enger Abstimmung mit dem Amt für Denkmalpflege wurde zuerst das straßenseitige Gründerzeitpalais Hans-Poeche-Straße 4 restauriert und dem Wohnungsmarkt zugeführt. Anschließend folgte die Sanierung und Umnutzung des ehemaligen Druckereigebäudes im Hof zu hochwertigen Loft-Wohnungen. Im Zuge dessen wurde auch die komplette Grundstücksplanung überdacht, die Wegeführung optimiert, Altlasten beseitigt und mit einer modernen, allen Ansprüchen gerecht werdenden Freiflächenplanung versehen.
Das gesamte Grundstück des Grafischen Hofs bietet den Bewohnern nun eine gepflegte und ansprechende Umgebung, die exklusive Ausstattung rundet das Gesamtbild beeindruckend ab. 

0800 9191914KontakformularNach oBen