Zum Hauptinhalt springen

Beitrag

/ Bautenstandberichte

Gerne berichten wir Ihnen auch in diesem Monat vom Fortschritt der Bauarbeiten am Kloster Karree® in Bamberg.

Im Kloster laufen die Rohbauarbeiten. Die Bereiche der mächtigen Außenwände werden für den Wärmedämmputz vorbereitet. Neue Türöffnungen werden hergestellt. Das darüberliegende Mauerwerk wird mit Stahlträgern abgefangen. Der Versorgungsschacht zwischen Kloster und Brauhaus wurde freigelegt. Er wird wieder benutzbar gemacht. 

Im Untergeschoss werden neue Trennwände eingezogen. In diesem Bereich entstehen zwei neue Wohneinheiten. An einigen Stellen können keine Fertigstürze verwendet werden. Dort werden in Handarbeit Stahlbetonbalken hergestellt. Zur Verbindung neuer Bauteile und altem Bestandsmauerwerk dienen spezielle Klebeanker. So werden die massiven Gewölbedecken stabilisiert. 

Auch bei den Nachbarn (Karmeliten) wird gebaut. Das ehemalige Verwaltungsgebäude (rechts im Bild) wird Teil des künftigen Domizils des Karmelitenordens in Bamberg. Aufgrund der derzeitigen Witterung pausieren die Arbeiten im Bereich der Tiefgarage. 

Gerne berichten wir Ihnen in Kürze wieder vom Baufortschritt dieses Denkmaljuwels.

Es handelt sich bei diesem Objekt um eine Markenimmobilie der Terraplan Baudenkmalsanierungsges. mbH, Parsifalstrasse 66, 90461 Nürnberg.
 

0800 9191914KontakformularNach oBen