Zum Hauptinhalt springen

Beitrag

/ Allgemeines

Am 29.10.2018 wurde der deutsche Preis für Denkmalschutz überreicht. Martina Münch, ihres Zeichens Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK) und Kulturministerin von Brandenburg, zeichnete mit diesem Preis elf Persönlichkeiten und fünf Vereine aus. Die Auszeichnung honoriert deren besondere Verdienste in der Erhaltung des baulichen und archäologischen Erbes. Die feierliche Preisverleihung fand im Palais du Rhin in  Straßburg statt und stand – wie bereits viele Veranstaltungen dieses Jahr – besonders im Zeichen des Europäischen Kulturerbejahres 2018.

Kulturministerin Münch hob in ihrer Rede das ehrenamtliche Engagement beim Denkmalschutz hervor: „Das Engagement von vielen Ehrenamtlichen in Vereinen und Initiativen trägt maßgeblich zur Sicherung, zum Erhalt, zur Sanierung und Nutzung von Denkmalen bei. [...] Sanierte und belebte Denkmale machen Städte und Dörfer nicht nur attraktiver, etwa für den Kulturtourismus, sondern sind auch von enormer Bedeutung für die regionale Identität und als authentische Orte wichtig für die historisch-kulturelle Bildung.“* Dem können wir nur zustimmen und gratulieren den Preisträgern herzlich!

Der Deutsche Preis für Denkmalschutz ist die höchste Auszeichnung auf seinem Gebiet in Deutschland.* Er wird in vier Kategorien nicht nur an denkmalpflegende Personen und Institutionen vergeben, sondern auch an Journalisten und Online-Redaktionen. Besonders erwähnenswert finden wir an dieser Stelle die Empfänger des Internetpreises – das Herausgeberteam von www.moderne-regional.de, bestehend aus Dr. Karin Berkemann, Daniel Bartetzko und Julius C. Reinsberg. Ihr Magazin widmet sich in äußerst interessanten Artikeln der Baukunst des 20. Jahrhunderts und erscheint online und vierteljährlich in gedruckter Form. moderneRegional werden wir Ihnen gerne in Kürze hier auf das-baudenkmal.de noch näher vorstellen.

Sie möchten mehr erfahren? Hier erhalten Sie noch detailliertere Informationen zum Deutschen Preis für Denkmalschutz 2018 (Startseite, Artikel vom 29.10.2018).

* Quelle: http://www.dnk.de/

Abb.: Deutscher Preis für Denkmalschutz 2018, Silberne Halbkugel ( © DNK)

0800 9191914KontakformularNach oBen