Zum Hauptinhalt springen

Beitrag

/ Bautenstandberichte

Seit dem letzten Bericht Anfang Juni wurden die Innenwände und Geschosse des Westflügel bis unter das Dach hochgezogen. Wir stehen kurz vor dem Dachrückbau, um die Geschossdecke für das Dachgeschoss schalen zu können. Der WFL hat also ganz gut aufgeholt.

Sowie der Ostflügel mit dem Trockenbau demnächst fertig ist, kommen Nord – und Südflügel dran. Beide
Gebäudeteile benötigen den Trockenbau hauptsächlich zur Wohnungsteilung und im Dachgeschoss.

Jetzt folgt der „langsamere“ Teil der Arbeiten im Denkmal: die Rohinstallationen Elektro, Heizung und Sanitär (HLS). Auch der Neubau kommt gut voran. Der nördliche „Ast“ ist ausgehoben und wird aktuell geschalt, damit der Baukörper rasch betoniert werden kann. Im Vergleich zum UG unter Haus A, ist das kein wirklicher Akt. Das Haus A hat bereits die Außenwände im Erdgeschoss und zeigt schon mal, wie und wo es sich erheben wird.

0800 9191914KontakformularNach oBen