Zum Hauptinhalt springen

Beitrag

/ Bautenstandberichte

Die Bauarbeiten an Kerkows Braugärten® gehen auch im Dezember weiter voran. Wir teilen Ihnen hiermit die Bauarbeiten Stand November/Dezember mit.

Kerkows Tenne (Haus C): Die letzten Details an der historischen Fassade werden hergestellt und die Rüstung in den fertiggestellten Bereichen ist bereits demontiert. Damit ist die historische Ansicht in Kürze wiederhergestellt und ein Meilenstein im Bauablauf erreicht. Der Ausbau geht weiter voran und es ist Ziel, den Estrich noch in diesem Jahr vollständig einzubringen. Die Fassade des neuen Anbaus von Kerkows Tenne (Haus C) ist gedämmt und Ziel ist es, die Fassade noch in diesem Jahr fertigzustellen. 

Die Rohbau-, Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten an der Neuen Werkstatt (Haus G) sind abgeschlossen und die Fassadendämmung ist angebracht. Auch hier ist das Ziel die Arbeiten an der Fassade in diesem Jahr abzuschließen. Die Ausbaugewerke in der Neuen Werkstatt (Haus G) haben begonnen. Der Trockenbau wurde eingebracht, die Elektroinstallation wurde montiert und die Putzarbeiten sind, bis auf kleine Nacharbeiten, abgeschlossen. 

KerkowsWohnhaus (hier Haus A): DieGauben wurden entsprechend der Abstimmung der Denkmalbehörde angelegt. Die kleinteilige Fachwerksanierung ist, bis auf kleine Schmuckdetails, abgeschlossen und die Gefache werden bestandsgleich gemauert.

Die Rohbau- und Zimmererarbeiten an Kerkows Wohnhaus (hier Haus E) sind abgeschlossen. Die Dachdeckerarbeiten folgen. Es wurden die Fenster montiert und die Ausbaugewerke, wie Trockenbau und Putz, haben begonnen. 

Kerkows Mälzerei: Die Rohbauarbeiten sind weiter vorangeschritten und das Treppenhaus ist fertiggestellt. Die kleinteilige Fachwerksanierung erfolgt parallel und die Giebel sind, bis auf kleine Details, saniert. Die Gefache werden bestandsgleich ausgemauert. Weiter wird der Dachstuhl in den kommenden Wochen montiert.

Kerkows Mälzerei: Hier ein Blick aus dem neuen Treppenhaus zum sanierten Giebel.

Die Rohbauarbeiten an Kerkows Wohnhaus (hier Haus D) werden in den kommenden Wochen abgeschlossen. Weiter werden der Dachstuhl und die Fenster noch in diesem Jahr montiert.

Gerne berichten wir in Kürze wieder über die weiteren Baumaßnahmen.

Es handelt sich bei diesem Objekt um eine Markenimmobilie der Terraplan Baudenkmalsanierungsges. mbH, Parsifalstrasse 66, 90461 Nürnberg.

0800 9191914KontakformularNach oBen