Skip to main content

Objekt

Besonderes Leben in einer Community in der Grünen Mitte im Speckgürtel von Berlin

Zwischen Residenzstadt und Weltmetropole

Vielleicht ist unsere Zukunft virtuell. Der Ort, von dem wir kommen, ist es nicht. Wir werden jenen Ort, an dem wir uns zuhause fühlen, auch zukünftig brauchen. Umso bedeutender ist es für jeden von uns, diesen Platz zu haben. Diese Räume, an denen wir Geborgenheit spüren, bemühen wir uns für Sie in der G.O.L.D® – Gartenstadt Olympisches Dorf – zu schaffen.

Konzept und Architektur sollen dem besonderen Ort, dem Genius Loci und vor allem den Menschen entsprechen. Sie sollen Ihnen zur Heimat werden. Unter dem Namen Olympic Living planen wir für Sie in den Bestandsgebäuden aus der Zeit der sowjetischen Besetzung, Suiten und Penthouses. Hier werden zukünftige Bewohner Teil eines neuen Ortsteils. Leben oder arbeiten Sie in Ruhe, im Grünen und doch mittendrin.

Vom Bahnhof Elstal, fünf Minuten mit dem Rad von G.O.L.D® entfernt, bringt sie der Regionalexpress in nicht mal 30 Minuten ins Herz der Weltmetropole Berlin. Mit dem Pkw ist es eine halbe Stunde in die Landeshauptstadt Brandenburgs, nach Potsdam. Die Anbindung, Arbeitsplätze in Zukunftsbranchen und ein hoher Freizeitwert sorgen dafür, dass immer mehr Menschen in die Gemeinde Wustermark, in den Speckgürtel von Berlin, ziehen. Die Nachfrage nach Wohnraum in Wustermark steigt. Wer hier zukünftig Immobilieneigentum besitzt, hat gute Chancen auf sichere Mieteinnahmen und Wertsteigerung. Finden Sie im Olympic Living, eingebettet ins Grüne und an einem Wachstumsstandort, Ihre Kapitalanlage oder Ihr neues Zuhause!

Jesse Owens war der erfolgreichste Athlet der Olympischen Sommerspiele 1936 in Berlin. Seinem Vorbild folgt der Initiator. Mit Selbstdisziplin, Entschlossenheit und Hingabe wurde das Speisehaus der Nationen und Haus Central im ehemaligen Olympische Dorf von 1936 in Elstal saniert und um Neubauten erweitert. Unter dem Namen G.O.L.D. Gartenstadt Olympisches Dorf von 1936® wurde Wohnraum für alle Generationen im Grünen und nah an Berlin und Potsdam geschaffen. Die Erfolgsgeschichte soll nun im nächsten Bauabschnitt fortgeschreiben. Bilder zu den bereits fertig gestellten Objekten finden Sie bei unseren Referenzen unter: https://www.das-baudenkmal.de/referenzen/gold-gartenstadt-olympisches-dorf

ZUM REFERENZOBJEKT

Olympic Living soll in Zukunft Elstalern und denen die es werden wollen Raum bieten. In den Bestandsgebäuden werden Gewerbeeinheiten und Wohnungen entstehen. Loggien, Balkone, Dachterrassen und oberirdische Pkw-Stellplätze runden das Angebot ab. Einen Schritt hinaus und die Bewohner stehen im Herzstück der Anlage – der Grünen Mitte. Die Landschafts- und Gartenplaner planen einen Außenraum, der keine Wünsche offenlässt. Hier werden die Bewohner in Zukunft Schutz und Privatsphäre genießen. In der autofreien Zone spielen Kinder sicher und wohlbehütet auf einem der Spielplätze, während Sie sich mit Ihren Nachbarn auf einer der Bänke austauschen. Sportbegeisterte entdecken die Grüne Mitte als Startpunkt für ihre Joggingstrecke oder trainieren auf dem Robert-Worst-Sportpfad. Die Grünflächen werden zum Outdoor-Fitnessstudio oder für dienen für ruhige Yogastunden. Die Bewohner können sich auch der G.O.L.D®-Sportgruppe anschließen, denn zusammen macht das Workout noch mehr Spaß. Wer lieber auf dem Rad unterwegs ist, startet von hier auf eine Radtour durch die Döbritzer Heide. In der Grünen Mitte treffen sich Bewohner und Elstaler. Dies trägt dazu bei, dass die Bewohner und Elstaler Bürger sich mit diesem Ort identifizieren. Den Bewohnern wird sie ein Gefühl von Heimat geben. Der Wohnungsbau in Blockbauweise „IW64 Typ Brandenburg“ (Dreispänner) gilt als Vorreiter der Plattenbauten und als innovative Bauweise. Schon damals wurde perfekt bis ins Detail geplant! Durch vorproduzierte Bauelemente und das modulare Baukastensystem konnten Kosten, Zeit und Materialeinsatz optimiert werden. Um den Wohnort an die Bedürfnisse der heutigen Zeit anzupassen, werden Veränderungen durchgeführt. Anbauten mit Aufzug dienen der zeitgemäßen Erschließung – neue Loggien und Balkone erweitern die Wohnungen nach draußen. Erfreuen Sie sich an der Verbindung von Alt und Neu. In Suiten, Maisonetten und Penthouses finden Sie Ihr Zuhause.

Die Highlights im Überblick

  • Wohnen und Leben im ältesten Olympischen Dorf der Welt von 1936
  • 55 Wohnungen und 1 Gewerbeeinheit
  • Wohnungen mit 2 bis 4 Zimmern, zwischen 54 und 118 qm, alle mit Balkon, Loggia oder Terrasse
  • Kaufpreise ab 395.560 Euro
  • Sanierungskostenanteil 65%
  • Fertigstellung Ende 2025
  • Mieterwartung 13,00-14,00 €
  • Wachstumsregion Speckgürtel Berlin
  • Nur 25 Bahnminuten nach Berlin Hauptbahnhof
  • Großer Privatpark mit zahlreichen Freizeitangeboten und Gemeinschaftsflächen wie Sportpfad, Kinderspielplätze etc. in der Grünen Mitte
  • Mehrfach preisgekrönter und sehr erfahrener Bauträger
  • Rundum-sorglos-Paket inkl. optionalem Mietpool möglich

Bei Interesse bieten wir Ihnen eine Kaufpreisfinanzierung zu attraktiven Konditionen und erstellen für Sie eine individuelle Wirtschaftlichkeitsberechnung.

Was können wir für Sie tun?

Ob Sie Interesse an einer unserer Immobilien haben und ein Angebot wünschen oder eine allgemeine Anfrage an uns haben, unsere Mitarbeiter sind für Sie da. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Nachricht über unser Formular. Unsere Mitarbeiter werden sich schnellstmöglich bei Ihnen melden oder Ihnen ein kostenloses, unverbindliches Angebot senden.

0800 91919140800 9191914kostenfrei aus allen deutschen Netzen
Unverbindliches Angebot zum Objekt "" anfordern
*Pflichtfelder
0800 9191914KontakformularNach oBen