Angebot

Text vorlesenText vorlesen

Das Olympische Dorf von 1936 in Berlin rückt wieder in den Mittelpunkt der Weltgeschichte - seien Sie dabei und sichern sich ein Investment mit einmaligem Zukunftspotential

Das Speisehaus der Nationen - das Filetstück - historisch wertvoll und unwiederbringlich - Historie und Moderne in einzigartigem Einklang

Die Architekten Werner und Walter March errichteten das Olympische Dorf in Elstal zwischen 1934 und 1936 für die Olympischen Sommerspiele 1936 in Berlin. 141 Gebäude beherbergten die 3.600 männlichen Athleten mit Trainern, Betreuern und Personal. Nun werden diese Gebäude in der parkartigen Gartenanlage rund um das Speisehaus der Nationen saniert und zu modernsten Wohneinheiten umgebaut.

Das rund 130 Meter lange Speisehaus der Nationen besteht aus zwei gebogenen Gebäudetrakten – Ost- und Westflügel – die einen elliptischen Innenhof umgeben. An den Enden flankiert je ein quadratischer Kopfbau. Die Architekten Werner und Walter March errichteten es als Terrassenbau im Bauhaus-Stil. Die Eisenbetonkonstruktion weist durch ihre Form gebogene Grundrisse auf, was zur damaligen Zeit für Skelettbauten aus Eisen oder Stahlbeton sehr selten war. Beide Gebäudetrakte besitzen ein flach geneigtes Spitzdach, die Eckbauten jeweils ein Zeltdach. Das Speisehaus der Nationen wird restauriert und um einen Anbau erweitert. Erfreuen Sie sich an der Verbindung von Alt und Neu. In Suiten, Maisonetten und Penthouses finden Sie Ihr neues Zuhause. Im Heizhaus entstehen nach Sanierung Blockheizkraftwerk sowie Wohnungs- und Gewerbeeinheiten. Die Zufahrtsstraße von Süden führt Sie in das Herzstück von des Areals – zum Innenhof des Speisehaus der Nationen. Hier werden Sie in Zukunft Schutz und Privatsphäre genießen. Auf der nordöstlichen Seite kommen Sie auf der Yogawiese mit Liegen zur Ruhe. Erfreuen Sie sich am Licht und Schattenspiel unter den Baumkronen und atmen Sie den Duft der Hortensien ein. Auf der gegenüberliegenden Seite, im Südwesten, befindet sich die Kommunikationsecke. Hier spielen Ihre Kinder sicher und wohlbehütet auf dem kleinen Spielplatz, während Sie sich mit Ihren Nachbarn an der langen Tafel austauschen oder eine Partie Boule spielen.

Sportbegeisterte trainieren an den Calisthenics-Geräten. Die neue Trendsportart „Calisthenics“ steht für ein einfaches Trainingskonzept, denn Sie trainieren mit Ihrem eigenen Körpergewicht. Um den offenen, parkartigen Außenraum zu erhalten, bleiben die Gartenflächen frei von Zäunen. Dieser Freiraum, den Landschaftsarchitekt Heinrich Wiepking-Jürgensmann 1936 im Geiste Peter Joseph Lennés geplant hat, interpretiert Landschaftsarchitektin Sibylle Herlan neu. Ziel Ihrer Planung ist es, private und öffentliche Außenräume zu schaffen. Sie ermöglichen den Bewohnern Privatsphäre und Gemeinschaft. Durch Einbindung derThemen Historie und Sport in die Gestaltung der Außenanlagen mit Auen und Wäldern entstehen Gemeinschaftsflächen, z.B. Robert- Worst-Sportpfad, Kinderspielplatz und Wege zum Spazieren, Joggen und für Begegnungen. Hier treffen alle Bewohner in und um das Speisehaus der Nationen aufeinander. Dies trägt dazu bei, dass die Bewohner und Elstaler Bürger sich mit diesem besonderen Ort, und ihrer Stadt identifizieren. Den Bewohnern wird sie ein Gefühl von Heimat geben.

Hier die Highlights in Kürze:

  • Einmaliges Investment mit Ausnahmecharakter
  • Top Investitionsstandort in der Wachstumsregion Elstal bei Berlin
  • Ruhige Lage im Privatpark mit schneller Anbindung an die City
  • Zur City von Berlin und nach Potsdam ca. 25 min.
  • Prognostiziertes Bevölkerungswachstum in der Region bis 2025 um mehr als 50%!
  • 42 Wohneinheiten im 2.Bauabschnitt des Westflügels von 48 qm bis ca. 130qm
  • KfW-Förderung mit bis zu 100.000 Euro pro Wohneinheit - Zinssatz 0, 75% und Tilgungszuschuss von bis zu 12.500 Euro
  • Modernes Wohnkonzept mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten, Work-Life-Balance-Konzept
  • Hoher Sanierungskostenanteil von ca. 65% des Kaufpreises nach §7h,i EkSt
  • Hochwertige Ausstattung: Massives Eichenholzparkett etc.
  • Natursteinfliesen im Badbereich, bodentiefe Duschen mit Glasabtrennung, Badewannen in zeitlosem Design
  • Personenaufzug, Tiefgarage und Aussenstellplätze
  • Fertigstellungsgarantie
  • Festpreisgarantie
  • TÜV-Gutachten
  • Renommierter und mehrfach prämierter Denkmalbauträger mit zahlreichen Referenzobjekten

Wir gehen aufgrund der Seltenheit und Begrenztheit des Angebotes von einem sehr schnellen Verkauf aus. Setzen Sie sich zeitnah mit uns in Verbindung, um sich schon jetzt in einem Besichtigungstermin einen persönlichen Eindruck von der einmaligen Lage des Angebotes zu verschaffen.

 

» Steckbrief zu „Unique Living” als PDF downloaden

KfW-Förderung

Langfristig zinsgünstige Kredite von der KfW-Bank

Folgende Programme werden für das Objekt „Unique Living” von der Kreditanstalt für Wiederaufbau angeboten:

Kredit 151/152, KfW Energieeffizient Sanieren

  • 0,75 % effektiver Jahreszins
  • für alle, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen
  • bis 100.000 Euro für jede Wohneinheit beim KfW-Effizienzhaus oder 50.000 Euro bei Einzelmaßnahmen
  • Geld sparen - weniger zurückzahlen: bis 12.500 Euro Tilgungszuschuss
  • Alternativ können Sie als Privatperson das Zuschussprogramm 430 wählen.

Mehr Informationen zum KfW Programm 151/152 auf kfw.de

“We all have dreams. In order to make dreams come into reality, it takes an awful lot of determination, dedication, self-discipline and effort.” Jesse Owens

Ihre Vorteile durch die Denkmalabschreibung*

Am Beispiel der Einheit 5_03 (4 Zi, 110.65 m², EG/1.OG)

Kaufpreis596.404 €
Preis pro m² 5.390 €
Steuerlast p.a. 29.115 €
Ihr Kaufpreis 353.866 €
Ihr Preis pro m²3.198 €
Ihre Steuerlast p.a.7.526 €

Daraus ergibt sich ein Überschuss von 1.566.16 € pro Monat vor Tilgung.

*Berechnung auf Basis folgender Daten über einen Zeitraum von 12 Jahren:
Einkommen in €:
Familienstand:     
Bundesland:
Kirchensteuer:     
 

Zuhause in einer Community - dabei ist jede Wohneinheit ein einzigartiges Unikat

Wohnen wo einst Weltgeschichte geschrieben wurde, mit dem Komfort der Moderne!

Wenn am Morgen die Sonne über Elstal aufgeht, beginnen Sie Ihren Tag mit Bewegung an der frischen Luft. Bei einer Laufrunde durch den Wald im Westen wärmen Sie Ihren Körper. Anschließend trainieren Sie an den Geräten der verschiedenen Stationen des Robert-Worst-Sportpfades Koordination, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit im Freien. Das Konzept entwickelte Personal Trainer Robert Worst aus Nürnberg für alle Altersgruppen mit dem Ziel die Gemeinschaft im UNIQUE-Living zu stärken. Zur abschließenden Entspannung eignen sich die Yogawiese im Innenhof des Speisehaus der Nationen oder die Tha-Chi- Wiese davor.

Innenarchitekt Eugen Gehring plant für UNIQUE-Living eine Wellness-Oase mit voraussichtlich fünf Privat-Saunen. Freuen Sie sich auf seine Ideen und den Berliner Style. Jede Privat-Sauna hat eine eigene kleine Umkleide mit Dusche. Hier genießen Sie Privatsphäre und können ungestört mit Ihrem Partner saunieren. Spüren Sie in der Sauna, wie sich in der Wärme um Sie herum die Muskeln entspannen. Die Oberfläche aus Erlenholz schmeichelt der Haut und macht Sitzen und Liegen zum Genuss.Eugen Gehring wird die Profis von House of Wellness wieder zu präzisem Handwerk und genauer Umsetzung seiner Planung der Saunen anhalten. Nach Erfrischung unter der Regenbrause machen Sie es sich im Ruheraum auf einer der Liegen bequem. Tauschen Sie sich mit Ihren Nachbarn aus oder schließen Sie die Augen und erholen Sie sich vom Trubel des Alltags.

Weite Wege zur nächsten Bar oder Club sind für Sie Vergangenheit. Innenarchitekt Eugen Gehring plant für Sie Ihre hauseigene Lounge. Nutzen Sie die Lounge als Treffpunkt mit Freunden und Familie, zum Beisammensein und Kennenlernen der Nachbarn. Auf der einen Seite verweilen Sie auf den Lounge-Möbeln und lesen ein Buch oder arbeiten an Ihrem Laptop. Oder Sie schließen sich Ihren Nachbarn an, die an der langen Tafel zusammen sitzen und ihr Feierabendbier genießen. Die lange Tafel wird in Handarbeit von der Tischlerei Krug gefertigt. Sie stellt den Mittelpunkt der Lounge dar – perfekt für ein Get-together. Für Ihre nächste Geburtstagsfeier nutzen Sie den Raum als eine große Party Location. Auf der Küchenzeile und Barplatte finden Sie Platz für das Buffet und können Ihre Drinks im Kühlschrank kühlen.

Die Ausstattung mit teils selbst designten Möbeln von Eugen Gehring, wie Hängeleuchten aus Turnringen, sorgen für lockeres Ambiente, passend zum Thema Sport im UNIQUE-LIVING. Klassische Gruppen von Cocktailsesseln, ergänzt mit Hockern, die als zusätzliche Sitze oder Beistelltische dienen, bilden den Kontrast. Nehmen Sie mit Ihren Nachbarn und Freunden Platz und freuen sich auf gute Gespräche oder ein rauschendes Fest. Bei gutem Wetter verlagern Sie Ihre Feier auf die Gemeinschaftsterrassen im Dachgeschoss mit Blick in die Aue. Hier ist genügend Platz für Tische und Bänke. Extensive Begrünung mit Kräuterbeet um die Gemeinschaftsterrassen schafft Ihnen eine grüne Oase über den Dächern vom UNIQUE-Living.

Für Ihren Barbecue-Abend nutzen Sie die Kleinfeuerstelle mit Grillplatz vor dem Speisehaus der Nationen. Romantiker genießen im Anschluss am Lagerfeuer mit Ihren Liebsten den Sonnenuntergang.

Elstal gewinnt – mit kurzen Wegen zur Arbeit, nach Berlin, Potsdam und mit Sport und Natur direkt vor der Wohnungstür.

Das Elstal bei Berlin - alles nur einen Diskuswurf entfernt!

Der Speckgürtel der Hauptstadt verzeichnet derzeit die höchsten Zuwachsraten der Hauptstadt - goldene Aussichten für Investoren

Wer Heimat sucht und Karriere machen will, ist hier genau richtig: Das wasser- und waldreiche Umland, die Nähe zur Metropole Berlin und Potsdam und Millionen von Arbeitsplätzen ziehen Neubürger an. Bis 2030 sollen 6,2 % mehr Menschen im Berliner Speckgürtel leben.Der Landkreis Havelland gilt als die am stärksten wachsende Region in Brandenburg. Hier wird bis 2030 ein Bevölkerungswachstum von ca. 6 % und in Wustermark von ca. 5 % prognostiziert. Vergangene Prognosen wurden immer wieder übertroffen.

Laut der Gemeinde Wustermark ist in den nächsten sechs bis acht Jahren allein in Elstal mit einer Verdopplung der Einwohnerzahl zu rechnen. Die Bewohner des UNIQUE-Living haben die Möglichkeit ihre Berufung in Elstal, Wustermark, Berlin oder Potsdam zu finden. Mit ca. 40.000 Gewerbeneuerrichtungen pro Jahr sorgt die Hauptstadt für Jobs in und um Berlin. Wussten Sie, dass Berlin in punkto Wirtschaftswachstum Spitzenreiter ist? Die Wirtschaftsleistung nahm 2016 um 3,5 % zu – das vierte Mal in Folge. Das BIP stieg gegenüber dem Vorjahr um 3,0 %. Brandenburg folgt der Metropole mit 2,7 % und übertraf damit den Bundesdurchschnitt von 1,7 %.

BERLINS NEUER HAUPTSTADTHAFEN IN WUSTERMARK

Der Hafen, die Havelport Berlin GmbH, liegt am Havelkanal bei Wustermark, vor den Toren Berlins und ist an das europäische Netz der Binnenwasserstraßen angebunden. Er bietet ideale Bedingungen für den Umschlag von Gütern vom Schiff auf Straßen oder Schienen. Über das Binnenschiff-Shuttle ist der Hafen mit allen Hamburger Terminals verbunden. Damit sind zwei der wichtigsten Wirtschaftsregionen Deutschlands über einen weiteren Verkehrsträger miteinander vernetzt. Seit 2013 wird der Hafen von der Buss-Gruppe, mit 100 Jahren Erfahrung im Hafenbetrieb von Hamburg, betrieben. Die Hafenanlagen umfassen ca. 28.000 Quadratmeter Fläche. An dem 390 Meter langen Kai können bis zu drei Schiffe abgefertigt werden. Im Gegensatz zu anderen Hafenanlagen in und um Berlin wächst der Havelport überproportional. Die erste Erweiterung um etwa 11.000 Quadratmeter erfolgte 2016. Im selben Jahr wurden 178 Schiffe abgefertigt und ca. 85.000 Tonnen umgeschlagen.

Wo Bevölkerung und Wirtschaft wachsen, wächst auch der Wert von Häusern und Wohnungen!

Perfektion bis ins Detail - überzeugen Sie sich selbst von höchster Baukunst und modernstem Wohnkomfort

Die Kaufpreisliste

Rund um UNIQUE-Living geht Ihnen Alltägliches schnell von der Hand. Bauernmarkt, Bäcker, Supermarkt, Kindergarten und Schule erreichen Sie nach höchstens fünfzehn Minuten Fuß- oder Radweg. Vier Minuten mit dem Bus oder fünf Minuten mit dem Rad und Sie sind am Bahnhof Elstal. Die Brötchen am Morgen holen Sie in vier Radminuten bei der Bäckerei Exner. Kaufen Sie frische Erdbeeren, Spargel, Brot aus der Holzofen-Bäckerei, selbstgemachte Marmelade und frisch gerösteten Kaffee aus der Hofrösterei bei Ihrem Nachbarn Karls Erlebnis- Dorf. Mit dem Rad sind Sie in acht Minuten dort. Bauernmarkt statt Supermarkt ist hier das Motto. Die Produktpalette reicht von Leckereien wie Bonbons, Honig und Schokolade über Säfte bis hin zu Wurst aus der Region. In Friedas Hofküche genießen Sie ländlich, rustikale Küche. Nur frische Zutaten aus dem eigenen Karls- Anbau kommen auf den Teller. Vom Frühstück à la carte oder Buffet, Mittagessen über Kaffee und Kuchen bis hin zum Abendessen werden hier alle satt! Probieren Sie auch die Burger-Kreationen vom Mecklenburger Rind mit eigenen Soßenkreationen im Mecklen-Burger-Restaurant oder die Pfannkuchen aus der Pfannkuchen- Schmiede!

Wenn Sie Steak lieben, lohnt sich ein Besuch im San Jose Steakhaus in Wustermark oder im Casa Toro Negro in Dallgow-Döberitz. Pizza, Pasta und italienische Spezialitäten schlemmen Sie in der Pizzeria Portobello in Wustermark. Zum Sonntagsbrunch oder Dinner mit regionaler Traditionsküche gehen Sie in den Kastanienhof Elstal.

Die Bewohner des UNIQUE-Living werden sich in Zukunft über kurze Wege nach Hause, zur Arbeit und zum Einkaufen freuen. In einem Umkreis von 15 min erreichen Sie alles was Sie zum Leben brauchen!

Einen Shopping-Tag verbringen Sie im McArthurGlen Designer Outlet, acht Minuten mit dem Rad entfernt. Die Auswahl an Cafés, Restaurants, Spielebereich für Kinder, kostenlosen Parkplätzen und über 80 Boutiquen lässt keine Wünsche offen. Von Designermarken wie Escada, Boss und Hilfiger über Sportausstatter wie Adidas und Nike bis zu Modemarken wie Desigual und Liebeskind ist alles geboten. Beautyund Lifestylemarken wie Rituals, Villeroy & Boch oder Samsonite vervollständigen das Sortiment. Starten Sie den Morgen mit einem Cappuccino bei San Francisco Coffee Company. In der Shopping-Pause gönnen Sie sich zum Lunch asiatische Spezialitäten bei Asia Cocos. Den Tag lassen Sie mit einem Abendessen im Marché Mövenpick ausklingen. Genießen Sie den Luxus kurzer Wege zu den Dingen des täglichen Bedarfs und gewinnen Sie mehr Zeit für sich.

Als Bestandskunde haben Sie Zugriff auf alle Grundrisse und Kaufpreise

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Das Baudenkmal App

Das Baudenkmal App

Es ist soweit – ab sofort passt die ganze Welt der denkmalgeschützen Immobilien in Ihre Hand. Mit der Baudenkmal-App bleiben Sie immer auf den neusten Stand und werden regelmäßig über Neuigkeiten und aktuelle Baudenkmalangebote informiert: einfach, kompakt und detailliert.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Interesse am Objekt „”? Einfach das Kontaktformular ausfüllen und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.

0800 9191914 0800 9191914 kostenfrei aus allen deutschen Netzen

Unverbindliches Angebot zum Objekt „” anfordern

*Pflichtfelder
0800 9191914 Kontakformular Nach oBen