Angebot

Herrschaftliche Wohnresidenzen in einer grünen Wohlfühloase - unweit des Zentrums der Stadt

Modern ausgestattete Wohneinheiten mit historischem Flair sind ein Garant für hohe Mietrendite und hochattraktive Wertsteigerung

Unser Denkmalschutzobjekt liegt in der Zschopauer Straße 9 in Leipzig-Theklaund wurde im Jahr 1900 erbaut. Das aktuell noch als Pflegeimmobilie genutzte Gebäude beeindruckt mit einem schlossähnlichen Erscheinungsbild, das von dem markanten Mittelgiebel und der umgebenden Parkanlage noch unterstützt wird. Architektonisch atmet das beeindruckende Denkmal den Heimat- bzw. Schweizer Stil. Dieser zeichnet sich durch seine Dachkubatur, die charakteristischen Gauben, die reichliche Verwendung von Fachwerk und großflächige Brettverkleidungen aus. Damit ist dieses Baudenkmal eine sehenswerte Reminiszenzan die Vergangenheit, errichtet zu einer Zeit, als sich die anbrechende Moderne auch in Leipzig-Thekla immer wieder durch Anleihen an die Historie bereicherte.

Mehrere Umbauten in der Vergangenheit haben das Äußere dieses einzigartigen Gebäudes leicht verändert. So sind die ehemals dekorativen Laubengänge vor der Fassade um die Jahrtausendwende verschwunden, werden aber ebenso wie weite Teile des Gebäudes nun aufwändig saniert und in nahezu ursprünglicher Form wieder hergestellt. Diese detailgetreue und ebenso energieeffiziente Sanierung entspricht dem Denkmalschutzstatus des Objektes, der seinen Eigentümern attraktive steuerliche Vorzüge bietet – sei es in Form einer Kapitalanlage oder in Eigennutzung. Im diesem schlossähnlichen Gebäude entstehen 37 herrschaftlicheEigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen kompakten ca. 33 qm und exklusiven 154 qm. Sie verfügen über eine qualitativ hochwertige Ausstattung, sind praktisch geschnitten und lichtdurchflutet. Moderner Wohnkomfort geht hier eine Einheit mit einem nahezu mondän zu nennenden Ambiente ein, das für eine unverwechselbare und repräsentative Atmosphäre sorgt

Diesem herrschaftlichen Wohnhaus angemessen ist ein parkähnliches Gartenareal von 7.100 m2 Größe mit Wiese, Büschen und Bäumen – eine grüne Oase inmitten der Großstadt. Wer hier zu Hause ist, hat sein privates Naturidyll gleich vor der Tür. So wird der Wohnwert an diesem Ort von Komfort, Ausstattung und Flair bestimmt, wie er im gesamten Großraum Leipzig nicht alltäglich ist.

Die Highlights im Überblick

  • Herrschaftliches Wohnen im 7100 qm Privatpark
  • 37 Wohneinheiten von 33,25 qm - 153,82 qm
  • PKW-Außenstellplätze
  • Kaufpreise ab 141.645 EuroEuro
  • Mieterwartung 9,50 - 10,00 Euro/qm
  • kostenlose Erstvermietungsgarantie
  • Hohe Decken, lichtdurchflutete Räume
  • Fast alle Wohnungen mit Balkon/Loggia oder Terrasse
  • Fertigstellung 2020
  • Hoher Sanierungskostenanteil von ca. 61% des Kaufpreises
  • Energeeffiziente Sanierung
  • 12,5% nicht rückzahlbarer Tilgungszuschuss
  • Fußbodenheizung
  • Eiche-Echtholzparkett in allen Wohnräumen
  • Bodentiefe Duschen, grossformatige Natursteinfliesen im Sanitärbereich
  • Personenaufzug, Mieterkeller
  • Neu gestaltete, parkähnliche Außenanlage
  • Fertigstellungsgarantie
  • Festpreisgarantie
  • TÜV-Gutachten
  • Renommierter und erfahrener Denkmalbauträger

Da Angebote in einer der beliebtesten Metropolen Deutschlands mittlerweile eine absolute Seltenheit sind, sollten Sie hier nicht zögern, sondern sich sehr zeitnah mit uns in Verbindung setzen, um noch eine Chance auf eine attraktive Wohneinheit zu erhalten. Wir freuen uns von Ihnen zu hören und stehen für Fragen oder zur Terminvereinbarung jederzeit gerne zur Verfügung.

» Steckbrief zu „Finest Living ” als PDF downloaden

KfW-Förderung

Langfristig zinsgünstige Kredite von der KfW-Bank

Folgende Programme werden für das Objekt „Finest Living ” von der Kreditanstalt für Wiederaufbau angeboten:

Kredit 151/152, KfW Energieeffizient Sanieren

  • 0,75 % effektiver Jahreszins
  • für alle, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen
  • bis 100.000 Euro für jede Wohneinheit beim KfW-Effizienzhaus oder 50.000 Euro bei Einzelmaßnahmen
  • Geld sparen - weniger zurückzahlen: bis 12.500 Euro Tilgungszuschuss
  • Alternativ können Sie als Privatperson das Zuschussprogramm 430 wählen.

Mehr Informationen zum KfW Programm 151/152 auf kfw.de

Leipzig hat sich vom Geheimtip zum Top-Standort entwickelt - Denkmalangebote dieser Art und Güte sind eine absolute Rarität

Ihre Vorteile durch die Denkmalabschreibung*

Am Beispiel der Einheit 8 (1 Zi, 33.25 m², EG)

Kaufpreis149.293 €
Preis pro m² 4.490 €
Steuerlast p.a. 29.115 €
Ihr Kaufpreis 100.543 €
Ihr Preis pro m²3.024 €
Ihre Steuerlast p.a.25.530 €

Daraus ergibt sich ein Überschuss von 206.03 € pro Monat vor Tilgung.

*Berechnung auf Basis folgender Daten über einen Zeitraum von 12 Jahren:
Einkommen in €:
Familienstand:     
Bundesland:
Kirchensteuer:     
 

Wenn historisch wertvoller Denkmalschutz und moderne zeitgemässe Ausstattungsdetails sich vereinen

Hochwertig ausgestattete Komfortwohnungen mit attraktivem Steuervorteil und hoher KfW-Förderung

Willkommen im Finest Living - Leben in historischem, schlossähnlichen Ambiente inmitten einer grünen Oase! Hinter der repräsentativen, historischen Fassade aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert erwartet Sie zeitgemäßer Wohnkomfort, der Maßstäbe setzt. Sinn für stilvolle Architektur und viel Liebe zum Detail: lichtdurchflutete, freundliche und helle Wohnräume mit großen, zum Teil bodentiefen Fenstern, warme Farben, eine großzügige Raumaufteilung – zum Teil über zwei Etagen –, Terrassen, Loggien oder Balkone für nahezu alle Wohnungen und höchste Ausstattungsstandards. Auf dem Grundstück entstehen insgesamt 37 unterschiedliche Wohnungen mit jeweils 2-4 Zimmern und Größen von ca. 33 qm bis ca. 154 qm. Das Angebot beeinhaltet ein breitgefächertes Immobilienangebot für Familien, Paare und Singles bereit. Jede Wohneinheit überzeugt dabei durch ihren individuellen Zuschnitt und Charakter. Nachhaltige Baustoffe, Qualitäts-Materialien und Technik auf neuestem energetischen Stand fügen sich in allen Wohnungen zu einer zeitlos modernen, hochwertigen Ausstattung, die Langlebigkeit und höchsten Wohnkomfort garantiert.

Erstklassige Sanitärausstattungen mit Philippe Starck 3 Designer-Waschtischen, hochwertigen Marken- Fabrikaten für Armaturen und Bedienelemente sowie großformatigen Qualitäts-Feinsteinzeug-Bodenfliesen in einem warmen Sandton schaffen im Badezimmer mit Wellness-Charakter. Hochwertige Holztüren, Eiche-Echtholzböden für Diele, Küche, Wohn- und Schlafbereiche verleihen den Wohnungen ein natürliches, mediterranes Ambiente, eine moderne Fussbodenheizung ist hier ebenfalls Standard, in die Wohneinheiten gelangt man mittels des modernen Personenaufzugs. Der Privatpark wird nach strengen Vorgaben ebenfalls neu bepflanzt, in Verbindung mit den alten Baumbestand wird eine Wohlfühloase entstehen

Profitieren Sie beim Kauf einer Immobilie von der attraktiven KfW-Förderung. Damit lassen sich nicht nur Energiekosten sparen. Auch der Wohnkomfort steigt. Das wiederum trägt zur Wertsteigerung Ihrer Immobilie bei. Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) fördert mit Zuschüssen und Darlehen die Sanierung. Der Investitionszuschuss zum Eigenkapital bzw. der Tilgungszuschuss beim Darlehen macht Ihr Investment besonders lukrativ.

"Mein Leipzig lob’ ich mir! Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute." (Johann Wolfgang von Goethe, "Faust")

Mit viel Liebe zum Detail werden die denkmalgeschützten Wohneinheiten restauriert und mit modernen Ausstattungsdetails in eine neue Zukunft geführt

Ein schlossähnliches Ambiente erwartet Sie in einem Privatpark von 7100 qm

Die Wirtschaftsregion Leipzig-Halle ist Kern der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland. Nicht nur für Globalpolitiker und Wirtschaftsstrategen liegt sie im Herzen Europas. Hier berühren sich die vielfältigsten Verkehrswege, Interessen und Einflusssphären. Damit ist der Ballungsraum Leipzig-Halle ein neuralgisches Zentrum, an dem wichtige Entscheidungen, Aktivitäten und Weichenstellungen für Deutschland und Europa ihren Ausgangspunkt haben. Das Gebiet in der Leipziger Tieflandsbucht rund um die beiden Großstädte ist länderübergreifend und vereint Teile Sachsens wie Sachsen-Anhalts. Es gehört zu den wirtschaftlich stärksten Regionen Ostdeutschlands und wird von über einer Million Menschen besiedelt. Mit dem Erwerb von Wohneigentum im "Finest Living" ist man automatisch Teil der Dynamik dieses pulsierenden Wirtschaftsraums, profitiert von seinen Chancen und individuellen Möglichkeiten.

Die positiven wirtschaftlichen Bedingungen im Ballungsraum werden auf Jahre hinaus Unternehmer motivieren, sich hier zu engagieren.* Neben der zentralen Lage in Deutschland glänzt die Region mit einer ausgezeichneten Anbindung an die Wachstumsmärkte Mittel- und Osteuropas. Die hoch moderne, weit in die Zukunft geplante Infrastruktur fügt sich nahtlos in das europäische Verkehrswegenetz. So ist der Ballungsraum Leipzig-Halle der Flughafen Leipzig/Halle der zweitgrößte deutsche Frachtflughafen. Es gibt aber noch viele weitere Faktoren, die diesen Städteverbund so besonders machen. Da wäre das große Potenzial an gut qualifizierten Fachkräften, was eine ganze Reihe namhafter Unternehmen unter den deutschen Global Playern bereits ausschöpft. Universitäre und private Forschung und Entwicklung sind an vielen Einrichtungen präsent. Die Länder unterstützen Firmengründungen, die Neuansiedlung von Unternehmen und Investitionen gezielt und unbürokratisch. Da überrascht es nicht, dass die Wirtschaftsförderung im Ballungsraum als sehr kooperativ gilt. Die im deutschen Maßstab noch moderaten Preise für Grundstücke und Gewerbeimmobilien tun ein Übrigens, um weitere Unternehmen in die Region zu ziehen. Und noch ein Punkt spielt eine nicht hoch genug einzuschätzende Rolle, wenn es um die Vorzüge dieser Wirtschaftsregion geht. Dieser ist unmittelbar mit dem Angebot dieses Exposés verbunden: Es ist die Lebensqualität, für die die geschichtsträchtige Kulturregion bekannt ist. In Leipzig-Thekla lösen wir diesen Anspruch ein.

Die Metropole Leipzig liegt an der westlichen Peripherie des Freistaats Sachsen. Wenn Sie über eine Investition in der Messestadt nachdenken, empfiehlt sich immer auch ein Blick auf den Freistaat, an dessen Entwicklung Leipzig einen bedeutenden Anteil hat und selbst deren Nutznießer ist. Das sechstgrößte Bundesland (rund 18.400 km2, ca. 4 Mio. Einwohner*) wird von der Elbe durchschnitten und verfügt mit Leipzig, Dresden und Chemnitz über drei potente Großstädte, die eine lange Industriegeschichte vorweisen können und über viele Jahre zu den Motoren der deutschen Wirtschaft gehörten. Mit der aktuellen Konjunktur versucht Sachsen an die alte Größe anzuknüpfen und mit seiner chancenreichen Lage in der Mitte Europas neue Potenziale zu wecken. Es herrscht Aufbruchsstimmung. Das Land investiert und schafft damit Voraussetzungen für weiteren Aufschwung.

Doch Sachsen besteht nicht nur aus Wirtschaftsunternehmen. Seine vielfältige Landschaft mit der Sächsischen Schweiz, den Elbniederungen, den vielen Auwäldern und Seen sorgt für einen hohen Freizeitwert. Und kulturell ist das Land mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und Musentempeln ohnehin top.

"Reichtum, Wissenschaft, Talente, Besitztümer aller Art geben dem Ort eine Fülle, die ein Fremder, wenn er es versteht, sehr wohl genießen und nutzen kann." (Goethe über Leipzig in einem Brief an Charlotte von Stein)

Sichern Sie sich eine der letzten attraktiven Möglichkeiten auf ein hochattraktives Investment in der Boomtown Leipzig

Die Kaufpreisliste

Leipzig-Thekla wurde 1930 eingemeindet. Das von der Parthe durchflossene Wohnviertel im Nordosten Leipzigs war ab 1889 durch die Zusammenlegung der Dörfer Plösen, Cleuden und Neutzsch enstanden – drei Ortschaften mit einer langen Geschichte. Sie wurden 1325 bzw. 1335 erstmals urkundlich erwähnt und waren über Jahrhunderte der Messestadt vorgelagert, teilten ihren wirtschaftlichen Erfolg in guten Zeiten und hatten ebenso unter 30jährigem Krieg und der Völkerschlacht bei Leipzig zu leiden. So war es nur logisch, diese jahrhundertealten Trabanten unmittelbar in die Stadt einzubeziehen und am Aufschwung der Gründerzeit teilhaben zu lassen. Das Baudenkmal wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als „Bezirksanstalt“ errichtet – damals noch abseits der Wohngebiete auf einer leichten Anhöhe zwischen Abtnaundorf und Thekla. Ab den 1930er Jahren schlossen auch hier Wohnareale auf, bis unser Objekt mit der Anlage eines Neubaugebiet zwischen 1976 und 1978 unmittelbar städtebaulich einbezogen wurde. Aber noch ein anderes bauliches Juwel ist fest mit der Historie von Thekla verknüpft: die Kirche Hohen Thekla, die dem Stadtteil seinen Namen gab. Sie wurde zwischen 900 und 1100 als Saalkirche errichtet und ist ein faszinierendes Zeugnis der Romanik. An ihre bewegte Geschichte erinnern drei Kanonenkugel von 1813 in der Außenmauer. 1840 heiratete hier der Politiker und Revolutionär Robert Blum

Heute bezieht Thekla viele seiner Wohnqualitäten aus seiner Lage am Leipziger Standrand. Auf der einen Seite vereint Thekla urbane Lebenswelten – auf der anderen scheint an vielen Stellen des Stadtbildes noch ein ländlicher Charme durch, der von der weitgehend ruhigen, versonnenen Atmosphäre des Viertels getragen wird. Thekla glänzt mit vielen Grünzonen. Das malerische Umfeld der „Finest Living“ ist ein typisches Beispiel dafür, wie sich großstädtisches Leben und Naturnähe in Thekla harmonisch vereinen. Bezeichnend dafür ist der grüne Streifen, der entlang der Parthe durchs Viertel läuft. Thekla bietet seinen Bewohnern einen ausgezeichneten Zugang zur Leipziger Peripherie. Man ist schnell im Umland und seinen Naherholungsgebieten. Der Weg in die City ist dank guter Verkehrsanbindung dennoch überschaubar. Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs sind zumeist per Fuß oder Fahrrad erreichbar. Mit dem BMW-Werk und der Neuen Messe nördlich von Thekla gibt es zudem attraktive Arbeitgeber, die den Aufschwung des Stadtteils durch den Zuzug von Mitarbeitern beflügeln. Die wohl reizvollste Attraktion Theklas ist aber ohne Zweifel das Naturbad Nordost. Der anmutige Badesee – nur rund 500 Meter vom Objekt entfernt – lädt in der warmen Jahreszeit zum Freizeitvergnügen ein und unterstreicht den Anspruch Theklas als Wohnviertel für die ganze Familie.

Als Bestandskunde haben Sie Zugriff auf alle Grundrisse und Kaufpreise

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Das Baudenkmal App

Das Baudenkmal App

Es ist soweit – ab sofort passt die ganze Welt der denkmalgeschützen Immobilien in Ihre Hand. Mit der Baudenkmal-App bleiben Sie immer auf den neusten Stand und werden regelmäßig über Neuigkeiten und aktuelle Baudenkmalangebote informiert: einfach, kompakt und detailliert.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Interesse am Objekt „”? Einfach das Kontaktformular ausfüllen und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.

0800 9191914 0800 9191914 kostenfrei aus allen deutschen Netzen

Unverbindliches Angebot zum Objekt „” anfordern

*Pflichtfelder
0800 9191914 Kontakformular Nach oBen