0800 9191914Kontakformular
 
Die vertraglichen Sicherheiten

Die vertraglichen Sicherheiten

Die im Nachfolgenden aufgeführten vertraglichen Sicherheiten sollten in jedem Kaufvertrag einer Denkmalimmobilie aufgeführt sein, und somit zur maximalen Sicherheit für Käufer und Verkäufer beitragen.

„Drum prüfe wer sich ewig bindet“ - dieser Grundsatz gilt unserer Meinung nach vor Allem in Bezug auf eine so langfristig ausgerichtete Investition wie die Kapitalanlage in eine Immobilie. Vertrag kommt zwar von „vertragen“, doch ein Kaufvertrag sollte eine rechtliche Absicherung für beide Vertragsparteien sein und ein maximales Maß an Sicherheit bieten. Im Nachfolgenden haben wir für Sie die unserer Meinung nach essentiellen vertraglichen Sicherheiten aufgeführt die in einem Immobilienkaufvertrag und im Besonderen beim Erwerb einer Denkmalimmobilie unabdingbar sind.

Aufgrund der mittlerweile gesetzlichen Frist von 14 Tagen nach Erhalt der Kaufunterlagen haben Sie ausreichend Zeit alle Vertragswerke eingehend zu prüfen, und eventuell von dritter Stelle zusätzliche Informationen einzuholen. Gerne erläutern wir Ihnen ausführlich an welchen Stellen der Vertragswerke diese Sicherheiten aufgeführt sind und stehen Ihnen zu allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Der Mietpool

Die meisten Wohnungen sind bereits kurze Zeit nach der Modernisierung vermietet. Der Grund dafür liegt in den strengen Auswahlkriterien und der hohen Attraktivität der Wohnungen.

Fertigstellungsgarantie

Eine wichtigsten im notariellen Kaufvertrag aufgeführten Sicherheiten ist die Fertigstellungsgarantie. Dies ist der späteste Zeitpunkt, an dem die Sanierungsarbeiten abgeschlossen sein müssen.

Festpreisgarantie

Diese Garantie beeinhaltet den schlüsselfertigen Endpreis der Wohneinheit inkl. der in der Baubeschreibung dokumentieren Qualität und Ausstattung.

Kaufpreiszahlung nach MaBV

Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt in der Regel nach Baufortschritt gemäß der Makler- und Bauträgerverordnung.

TÜV-Gutachten

In Bezug auf die Abnahme der Wohnung sollte ein Abnahmeprotokoll angefertigt werden, in dem sämtliche eventuelle Mängel aufgeführt sein sollten.

„Drum prüfe wer sich ewig bindet“ - dieser Grundsatz gilt unserer Meinung nach vor Allem in Bezug auf eine so langfristig ausgerichtete Investition wie die Kapitalanlage in eine Immobilie. Vertrag kommt zwar von „vertragen“, doch ein Kaufvertrag sollte eine rechtliche Absicherung für beide Vertragsparteien sein und ein maximales Maß an Sicherheit bieten. Im Nachfolgenden haben wir für Sie die unserer Meinung nach essentiellen vertraglichen Sicherheiten aufgeführt die in einem Immobilienkaufvertrag und im Besonderen beim Erwerb einer Denkmalimmobilie unabdingbar sind.

Aufgrund der mittlerweile gesetzlichen Frist von 14 Tagen nach Erhalt der Kaufunterlagen haben Sie ausreichend Zeit alle Vertragswerke eingehend zu prüfen, und eventuell von dritter Stelle zusätzliche Informationen einzuholen. Gerne erläutern wir Ihnen ausführlich an welchen Stellen der Vertragswerke diese Sicherheiten aufgeführt sind und stehen Ihnen zu allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Erfahrungen & Bewertungen zu Artrion GmbH
Kontaktieren Sie uns

Sie interessieren sich für ein Angebot? Einfach Kontaktformular ausfüllen und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.

0800 9191914 0800 9191914 kostenfrei aus allen deutschen Netzen
Schicken Sie uns eine Anfrage über das Kontaktformular
*Pflichtfelder