0800 9191914Kontakformular
 
Die Investition

TÜV-Gutachten

Nach der Bauabnahme beginnt die vereinbarte Gewährleistungspflicht. Die Gewährleistungsfrist bei allen Arbeiten die im Zuge der Sanierung erfolgt sind beträgt in der Regel 5 Jahre nach BGB.

Jetzt müssen Sie auftretende Mängel gegenüber dem Bauträger nachweisen. Die Abnahme – ganz gleich, ob Haus oder Wohnung – sollten Sie daher unbedingt zusammen mit einem unabhängigen Sachverständigen durchführen.

Wir unterstützen Sie dabei gerne. Bau-Sachverständigen sichern Ihnen die fach- und sachgerechte Abnahme Ihrer Immobilie entsprechend der Baubeschreibung bzw. des Verkaufsprospekts und den allgemein anerkannten Regeln der Technik. Dabei wird die Qualität des Objekts geprüft. Die Begutachtung/Abnahme führen grundsätzlich nur festangestellte Sachverständige durch.

Die bei der Abnahme festgestellten Mängel sollten innerhalb einer angemessenen Frist fachgerecht behoben werden. Nach der Beseitigung empfiehlt sich ein Nachbegehungstermin. Zu diesem können Sie ebenfalls auf unsere Unterstützung zurückgreifen. Zu diesem Termin erfolgt u.a. die Begutachtung aller einsehbaren Bauteile hinsichtlich ihres bautechnischen Zustands und visuell erkennbarer Baumängel und –schäden. Weiterhin die Funktionsprüfung der Bauteile im Sondereigentum wie z. B. Fenster und Sanitärausstattung sowie der Hinweis auf an Sie zu übergebende Unterlagen und die Erstellung eines schriftlichen Abnahmeprotokolls.

Wichtig: Erst nach mängelfreier Abnahme und Übergabe der Wohneinheit erhält der Verkäufer die letzte Kaufpreisrate (i.d.R. 3 – 5%).

Bewertung: 4.75 Sterne, bei 4 Stimmen, 1 - 5
Das sagen unsere Kunden

Kontaktieren Sie uns

Sie interessieren sich für ein Angebot? Einfach Kontaktformular ausfüllen und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.

0800 91919140800 9191914kostenfrei aus allen deutschen Netzen

Schicken Sie uns eine Anfrage über das Kontaktformular

*Pflichtfelder