0800 9191914Kontakformular
 
Beitrag

/ Objektnews

Sensationeller Verkauf des Ostflügels im Olympischen Dorf bei Berlin

Der 1.BA des Erfolgsobjektes im Olympischen Dorf wurde in absoluter Rekordzeit verkauft, die 73 Wohneinheiten fanden innerhalb von nur wenigen Wochen Ihre Käufer, ein Zeichen für die absolute Ausnahmestellung dieses Angebotes.  Nun folgt zum Anfang des kommenden Jahres der Westflügel - informieren Sie sich daher frühzeitig! 

Die Architekten Werner und Walter March errichteten das Olympische Dorf in Elstal zwischen 1934 und 1936 für die Olympischen Sommerspiele 1936 in Berlin. 141 Gebäude beherbergten die 3.600 männlichen Athleten mit Trainern, Betreuern und Personal. Nun werden diese Gebäude in der parkartigen Gartenanlage rund um das Speisehaus der Nationen saniert und zu modernsten Wohneinheiten umgebaut.

Das rund 130 Meter lange Speisehaus der Nationen besteht aus zwei gebogenen Gebäudetrakten – Ost- und Westflügel – die einen elliptischen Innenhof umgeben. An den Enden flankiert je ein quadratischer Kopfbau. Die Architekten Werner und Walter March errichteten es als Terrassenbau im Bauhaus-Stil. Die Eisenbetonkonstruktion weist durch ihre Form gebogene Grundrisse auf, was zur damaligen Zeit für Skelettbauten aus Eisen oder Stahlbeton sehr selten war. Beide Gebäudetrakte besitzen ein flach geneigtes Spitzdach, die Eckbauten jeweils ein Zeltdach. Das Speisehaus der Nationen wird restauriert und um einen Anbau erweitert. Erfreuen Sie sich an der Verbindung von Alt und Neu. In Suiten, Maisonetten und Penthouses finden Sie Ihr neues Zuhause. 

Erfahrungen & Bewertungen zu Artrion GmbH
Kontaktieren Sie uns

Sie interessieren sich für ein Angebot? Einfach Kontaktformular ausfüllen und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.

0800 9191914 0800 9191914 kostenfrei aus allen deutschen Netzen
Schicken Sie uns eine Anfrage über das Kontaktformular
*Pflichtfelder