0800 9191914Kontakformular
 

Willich

Seidenweberei bei Düsseldorf

  • Nur 20 min bis Düsseldorf
  • Optimale Infrastruktur
  • Hochwertige Ausstattung
  • Maximale KfW-Förderung
Sanierungskostenanteil:
65 %
Wohnflächen:
57 - 127 m²
Kaufpreise:
251.900 - 557.172 €
Fertigstellung:
04/2019
Ansprechpartner für dieses Objekt:
Herr Joachim Bongard
0151 12213310 Joachim Bongard

Ein Investment mit Weitblick und hervorragenden Zukunftsperspektiven in direkter Nähe zur Boom-Town Düsseldorf

Die ideale Verbindung zwischen schneller Anbindung an die City, hohem Freizeitwert und modernster Ausstattung bieten ideale Zukunftsperspektiven

Die Stadt Willich ist ein lebenswerter und stark expandierender Wirtschaftsstandort im Westen von Düsseldorf und der Metropolregion Rhein-Ruhr mit abwechslungsreichem Kultur- und Freizeitangebot. Willich ist insbesondere bekannt als ein Gewebestandort, der in Größe und Leistungskraft zur europäischen Spitze gehört und sich durch die gute Infrastruktur zu einem Magneten für nationale und internationale Unternehmen entwickelt hat.

Willich ist mit seinen vier attraktiven Stadtteilen auch als Wohnort im Grünen –„ein Hochgefühl am Niederrhein“ - mit breitgefächertem Kultur- und Freizeitangebot beliebt. Der Golf Club Duvenhof und direkt angrenzend an Willich der Golf Club Schloss Myllendonk sind weit hin bekannte Anziehungspunkte. Ein weiterer Golfplatz „Rennes Hof“ ist in der Entwicklung. Der Rhein Polo Club Düsseldorf – Austragungsort vieler deutscher Polo-Meisterschaften - hat in Willich seine Heimat.

Einer Lobeshymne kommt die Beschreibung der Stadt im Programmheft zur Deutschen Meisterschaft 2012 gleich: „ Vor den Toren Düsseldorfs liegt die grüne Lunge der Naherholung – der schöne Niederrhein, mit seinen weiten Ebenen, imposanten Schlössern, gemütlichen Landgasthöfen und zahlreichen Wind- und Wassermühlen." Die Atmosphäre der endlos scheinenden Landschaft und die Stadt Düsseldorf bilden einen spannenden Kontrast. Nur 20 Minuten vom Düsseldorfer Stadtzentrum entfernt, der A52 oder A44 folgend, liegt die Spielstätte des Rhein Polo Clubs Düsseldorf e.V. Kaum anderswo lässt sich das harmonische Wechselspiel von Stadt, Natur, Tradition und Polo Sport erfahren. Die hier ausgerichteten Polo Turniere sind europaweit beliebt und Treffpunkt vieler nationaler und internationaler Amateur- und Profispieler.“ Die Flussauen der Niers laden zu ausgedehnten Wanderungen ein, Radfahrern steht mit der „NiederRheinroute“ mit 2000 km Radweg Deutschlands größte Radwanderroute zur Verfügung.

Überregional bekannt ist Willich insbesondere auch durch die Neersener Schlossfestspiele und das Sport- und Freizeitbad „de Bütt“ mit seinen 500 Tausend Besuchern pro Jahr. Der Kulturkalender 2013 bietet ein breites Spektrum über Klassik, Jazzfrühling, Kabarett, Kindertheater, Ausstellungen in Galerie Schloss Neersen bis hin zum Schloss und Park Neersen mit den Schlossfestspielen. Willich ist eine junge und kinderfreundliche Stadt mit 17 Schulen und 25 Kitas und Kindergärten. Jeder der früher selbstständigen Ortsteile, ob Willich, Schiefbahn, Neersen oder Anrath, bietet vielseitige Möglichkeiten zum Einkaufen; mit der Düsseldorfer Innenstadt - in 20 Minuten zu erreichen – gibt es zudem Shoppen auf internationalem Niveau. Die Willicher Lokalseiten der Rheinischen Post und der Westdeutschen Zeitung dokumentieren die Verbindung zu Landeshauptstadt Düsseldorf.

Willich mit seinen über 50.000 Einwohnern verfügt über eine perfekte Verkehrsanbindung mit seinem Autobahn-Rechteck in alle Himmelsrichtungen. Hier lässt sich in internationalen Firmen erfolgreich arbeiten und direkt nebenan das Leben in Feld und Flur sowie in unberührter Natur mit großem Sport-, Kultur- und Freizeitangebot in vollen Zügen genießen. Willich verzeichnet in den letzten Jahrzehnten eine imponierende Erfolgsgeschichte mit der Expansion ihrer fünf Gewerbegebiete, allein im Gewerbepark Münchheide mit Ansiedlungen von über 800 Unternehmen aus 19 Nationen.

Nur knapp 15 Minuten und „zwei Ampeln vom Düsseldorfer Flughafen“ entfernt ist Münchheide eines der größten zusammenhängenden Gewerbegebiete Europas mit 176 Hektar. Viele internationale Unternehmen haben ihre Europa- oder Deutschland-Zentrale dort in Willich angesiedelt.

Die Highlights

  • Zentrale Lage mit optimaler Infrastruktur und sehr guter Verkehrsanbindung an die City von Düsseldorf und zum Flughafen (20 min)
  • 11 Wohneinheiten von 52 bis 127 qm
  • Balkone, Loggien, Terrassen
  • Kaufpreise ab 229.200 Euro
  • Hohe Kfw-Fördergelder - Programm 151 - bis zu 100.000 Euro pro Wohnung zu 0.75% Zins p.a.
  • Nicht rückzahlbarer Tilgungszuschuss in Höhe von bis zu 12.500 Euro
  • Deckenhöhen von 2,80m bis 5.20m!
  • 18 Stellplätze und eine Garage im geschützten Innenbereich
  • Hoher Sanierungskostenanteil von 65% des Kaufpreises nach §7h,i EkStG
  • 2,5% p.a. Altbauabschreibung
  • Fussbodenheizung
  • Massives Eichenholzparkett in allen Wohnräumen
  • Natursteinfliesen im Baubereich
  • Phillipe Starck 3 Armaturen im Sanitärbereich
  • Fertigstellungsgarantie
  • Festpreisgarantie
  • Renommierter und erfahrener Denkmalbauträger mit zahlreichen Referenzobjekten

 

» Steckbrief zu „Seidenweberei bei Düsseldorf” als PDF downloaden

„ Vor den Toren Düsseldorfs liegt die grüne Lunge der Naherholung – der schöne Niederrhein, mit seinen weiten Ebenen, imposanten Schlössern, gemütlichen Landgasthöfen und zahlreichen Wind- und Wassermühlen."

quote oben quote unten

Mit viel Liebe zum Detail werden die denkmalgeschützten Wohneinheiten restauriert und mit modernen Ausstattungsdetails in eine neue Zukunft geführt

Nach umfassender Kernsanierung wird ein neues Denkmaljuwel in der Region entstehen und das Stadtbild nachhaltig prägen

Im Herbst 1888 erwarb die Krefelder Seidenweberei Deuß & Oetker am neuen Standort Schiefbahn ein etwa 60 Morgen großes Areal und übertraf damit bereits die Flächengröße des eigentlichen Ortskerns um etliches. Im Herbst des nächsten Jahres liefen bereits die neu geschaffenen ersten mechanischen Webstühle im 16.000 qm großen Websaal der Fabrik. Er war damals der Größte im Deutschen Reich. Für die Arbeiter wurden über 100 ein- und zweistöckige Doppelhäuser errichtet. Ergänzend dazu wurde ein Gesellschaftshaus unter dem Namen “Die Eck“ mit Gastraum, Billard und Gesellschaftszimmer, Kegelbahn und vor allem einem Veranstaltungssaal errichtet. Gaststätte und Veranstaltungssaal waren dann jahrzehntelang ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens Schiefbahns, alle Betriebsfeste der Nachfolgefirma Verseidag wurden dort gefeiert.

Schon 1904 arbeiteten mehr als 1.000 Menschen in der Seidenweberei. Sie war Garant dafür, dass Schiefbahn zu einer der wohlhabendsten Gemeinden am Niederrhein wurde. Elektrischer Strom, eine Straßenbahn nach Krefeld, ein Bahnhof in Niederheide – all dies verdankte der Ort der Firma Deuß & Oetker, die 1920 nach Fusion mit anderen Webereien zur Verseidag wurde.

Willkommen zu Hause! Hinter der repräsentativen, historischen Fassade aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert erwartet Sie zeitgemäßer Wohnkomfort, der Maßstäbe setzt. Sinn für stilvolle Architektur und viel Liebe zum Detail: lichtdurchflutete, freundliche und helle Wohnräume mit großen, warme Farben, Terrassen, Loggien oder Balkone für nahezu alle Wohnungen und höchste Ausstattungsstandards. Nachhaltige Baustoffe, Qualitäts-Materialien und Technik auf neuestem energetischen Stand fügen sich in allen Wohnungen zu einer zeitlos modernen, hochwertigen Ausstattung, die Langlebigkeit und höchsten Wohnkomfort garantiert.

Erstklassige Sanitärausstattungen mit Philippe Starck 3 Designer-Waschtischen, hochwertigen Marken- Fabrikaten für Armaturen und Bedienelemente sowie großformatigen Qualitäts-Feinsteinzeug-Bodenfliesen in einem warmen Sandton schaffen im Badezimmer mit Wellness-Charakter. Eiche-Echtholzböden für Diele, Küche, Wohn- und Schlafbereiche verleihen den Wohnungen ein natürliches, mediterranes Ambiente.

Wo früher fleißige Hände Baumwolle für die Textilindustrie zu Garn sponnen, entstehen hochmodern sanierte Wohneinheiten mit Charakter

quote oben quote unten

In direkter Nähe zur Metropole Düsseldorf und nur 20 min vom Flughafen entfernt, entstehen modernste Wohneinheiten mit historischem Flair

Historie trifft Moderne - mit jahrzehntelanger Erfahrung und viel Liebe zum Detail entsteht etwas Besonderes

Die Stadt Willich ist ein lebenswerter und expandierender Wirtschaftsstandort im Westen von Düsseldorf mit abwechslungsreichem Kultur- und Freizeitangebot. Willich ist ein Gewerbestandort, der in Größe und Leistungskraft zur europäischen Spitze gehört und sich durch die gute Infrastruktur zu einem Magneten für nationale und internationale Unternehmen entwickelt hat.
  • Von besonderer wirtschaftlicher Bedeutung ist das Gewerbegebiet Münchheide, das die Stadt mit seiner beispiellosen Erfolgsgeschichte in den letzten beiden Jahrzehnten geprägt hat. Münchheide I bis IV / Stahlwerk Becker ist mit 2,17 Millionen Quadratmetern eines der größten zusammenhängenden Gewerbeparks Europas, dazu kommen noch insgesamt 72 ha Gewerbeflächen in Schiefbahn, Anrath und Neersen; insgesamt also 289 ha. Dort haben sich mittlerweile über 805 Unternehmen aus 17 Nationen mit ca. 8.500 Beschäftigten angesiedelt.
  • In Europa und vor allem in Asien ist Willich für seine Expansionskraft bekannt: Insgesamt fünf Gewebegebiete mit einer Gesamtfläche von ca. 289 ha stehen zur Verfügung, weitere ca. 290 ha sind als Interkommunales-Gewerbegebiet Willich/Krefeld/Meerbusch in der Entwicklung.
  • Das Modell der One-Stop-Agency – Lösungen aus einem Guss mit kurzen Wegen und Genehmigungszeiten – der Wirtschaftsförderung Willich sorgen für ein wirtschaftsförderliches Gesamtklima – auffallend anders - Willich ist für die Zukunft optimale gerüstet!
  • Perfekte Infrastruktur, optimale Verkehrsanbindung in alle Richtungen, von den drei BAB A44, A52 und A57 umgeben, nur 15 Minuten bis zum Flughafen Düsseldorf International – „nur zwei Ampeln bis zum Flughafen!“-.
  • Die Nähe zur Landeshauptstadt Düsseldorf –als größte japanische Gemeinde außerhalb des eigenen Landes- und die Internationale Schule in Neuss sind für asiatische Unternehmen und Konzerne – vor allem Japaner und Chinesen – ein entscheidender Standortfaktor!
  • Willich ist ein internationaler Handelsstandort, derzeit haben sich 30 japanische, 24 chinesische, 8 taiwanesische, 2 koreanische, 2 indische, 18 türkische, 6 nordamerikanische und 59 europäische Unternehmen bereits für den Standort Willich entschieden. Dies ergibt die stolze Zahl von ca. 150 internationale Unternehmen, die in Willich Ihren Sitz haben! Die bekanntesten Internationalen Konzerne , die In Willich ihre Europa- oder Deutschlandzentrale haben, sind: Hitachi, Pioneer, Canon Seiko, Yonex und Fuji Imaging Germany.
  • Die Firma Pfeiffer GbR liefert ihren in Willich hergestellten Rollrasen in die Fußballstadien der Welt, so beispielsweise zur WM nach Südafrika, ins Santiago Bernabeu-Stadion für Real Madrid, ins Old Trafford für Manchester United in die Hälfte aller Bundesliga-Stadien.
  • In Sachen Kaufkraft liegt Willich mit dem nahe gelegenen Meerbusch fast 10 % über dem Bundesdurchschnitt, in Sachen Realsteuerkraft und Gewerbesteueraufkommen oberhalb des NRW-Durchschnitts. Willich hat von 2000 bis 2012 das Gewerbesteueraufkommen verdoppelt.
  • Im kulturellen Bereich ist die Stadt Willich vor allem wegen der Neersener Schlossfestspiele überregional bekannt. Seit nunmehr 30 Jahren wird im Freilichttheater am etwa 800 Jahre alten Schloss Neersen Theater gemacht, im Jahr 2013 stehen Stücke von Woody Allen, Molière und Peter Pan auf dem Spielplan.

"In 20 min an der Kö und am Flughafen" - ideale Voraussetzungen für ein nachhaltiges Investment

quote oben quote unten

Die modernen Wohneinheiten vereinen auf ideale Weise historische Altbausubstanz mit Neubau-Wohnkomfort

Die Kaufpreisliste

Die Stadt Willich bietet hervorragende Voraussetzungen für ein Investment mit idealen Zukunftsperspektiven. Willich ist insbesondere bekannt als ein Gewebestandort, der in Größe und Leistungskraft zur europäischen Spitze gehört und sich durch die gute Infrastruktur zu einem Magneten für nationale und internationale Unternehmen entwickelt hat.

Hier lässt sich in internationalen Firmen erfolgreich arbeiten und direkt nebenan das Leben in Feld und Flur sowie in unberührter Natur mit großem Sport-, Kultur- und Freizeitangebot in vollen Zügen genießen. Willich verzeichnet in den letzten Jahrzehnten eine imponierende Erfolgsgeschichte mit der Expansion ihrer fünf Gewerbegebiete, allein im Gewerbepark Münchheide mit Ansiedlungen von über 800 Unternehmen aus 19 Nationen.

Mit dem unter Denkmalschutz stehenden Objekt der alten Seidenweberei realisieren wir jetzt ein neues Immobilien-Ideal: modernes Wohnen im gediegenen historischen Ambiente eines denkmalgeschützten Gebäudes, zentrumsnah und mit besten Anbindungen an die City von Düsseldorf. In Verbindung mit einer mehr als 30-jährigen Erfahrung in der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden im Rheinland entsteht so ein weiteres Denkmaljuwel mit 11 hochwertigen Wohneinheiten – ausgerichtet auf höchste Lebens- und Wohnqualität. Ein solides, wertbeständiges Immobilien-Investment mit Zukunft, attraktiven Steuervorteilen und individuellen Nutzungsmöglichkeiten - für Kapitalanleger und Eigennutzer.

Als Bestandskunde haben Sie Zugriff auf alle Grundrisse und Kaufpreise

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Das Baudenkmal App

Das Baudenkmal App

Es ist soweit – ab sofort passt die ganze Welt der denkmalgeschützen Immobilien in Ihre Hand. Mit der Baudenkmal-App bleiben Sie immer auf den neusten Stand und werden regelmäßig über Neuigkeiten und aktuelle Baudenkmalangebote informiert: einfach, kompakt und detailliert.

Erfahrungen & Bewertungen zu Artrion GmbH
Kontaktieren Sie uns

Sie haben Interesse am Objekt „”? Einfach das Kontaktformular ausfüllen und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.

0800 9191914 0800 9191914 kostenfrei aus allen deutschen Netzen
Unverbindliches Angebot zum Objekt „” anfordern
*Pflichtfelder