0800 9191914Kontakformular
 

Magdeburg

Virchow-Quartier

  • Fussläufig zum Zentrum
  • Kaufpreise ab 2.900 Euro/qm
  • Hohe KfW-Förderung
  • Mietgarantie 8 Euro/qm
  • Hochwertige Ausstattung
Sanierungskostenanteil:
85 %
Wohnflächen:
39 - 110 m²
Kaufpreise:
121.035 - 360.374 €
Fertigstellung:
03/2020
Ansprechpartner für dieses Objekt:
Frau Anna Baumgärtner
0160 97989709 Anna Baumgärtner

Modernes, historisches Wohnen in direkter Nähe zur Altstadt - ein Investment mit Perspektive

Willkommen zu Ihrem Investment in der dynamischsten Stadt Deutschlands

Magdeburg ist die Ottostadt. Im Jahr 805 erstmals urkundlich erwähnt, wurde die Stadt 968 von Otto I., ihrem vielleicht bekanntesten Bewohner und erstem Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, zum Erzbistum erhoben. Als Mitglied der Hanse wuchs Magdeburg im Mittelalter zu beachtlicher Größe und gehörte im Spätmittelalter zu den größten und prächtigsten deutschen Städten. Der 1209 begonnene und 1520 vollendete Dom oder das Kloster Unser Lieben Frauen sind Zeugnis dieser Zeit. Im Dreißigjährigen Krieg zerstört, wurde Magdeburg als Teil Preußens zur stärksten Festung des Königreichs ausgebaut. Teile dieser Festung sind noch heute im Stadtbild sichtbar.

Magdeburg ist auch Geburtsstadt von Otto von Guericke, dem deutschen Physiker, der 1657 mit den „Magdeburger Halbkugeln“ die Existenz der Erdatmosphäre bewies. Durch die 1992 gegründete und nach ihm benannte Otto-von-Guericke- Universität mit ihren mehr als 14.000 Studierenden, die Fachhochschule mit mehr als 6.000 Studentinnen und Studenten und die in der Stadt angesiedelten Fraunhofer und Max-Planck-Institute bietet die Stadt für Unternehmensgründer und Start-ups ideale Voraussetzungen.

Gerade junge Menschen zieht es daher zurück in die Stadt, die ihnen eine perfekte Mischung aus beruflicher Perspektive und individueller Lebensqualität bietet. Seither erlebt Magdeburg einen Bauboom. Die Innenstadt – im Zweiten Weltkrieg zerstört und zu Zeiten der Teilung Deutschlands Stück für Stück wieder aufgebaut – wird umfassend saniert, die Universität erweitert, Verwaltungsgebäude werden gebaut. Aber auch das Freizeit- und Erholungsangebot kann sich sehen lassen. Magdeburg, Geburtsstadt des Barockkomponisten Georg Philipp Telemann und Wirkungsstätte Richard Wagners, verfügt seit 2004 über ein Viersparten-Theater für Oper, Ballett, Konzert und Schauspiel mit täglichen Vorstellungen. Highlight im Sommer sind die Open-Air-Konzerte in der Altstadt. Erweitert wird die Kulturlandschaft durch elf Museen, fünf Kinos, Dutzende Galerien, vier Kabarettgruppen und ein vielfältiges Programm aus Konzerten, Musicals und Sportevents in der 1927 im Stil des Neuen Bauens errichteten, denkmalgeschützten Stadthalle. So ist es auch kein Wunder, dass der Tourismus zunimmt und die Zahl der Übernachtungen in Magdeburg kontinuierlich steigt. Im Jahr 2016 wurden bereits über 630.000 Gäste gezählt – 3,4 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Highlights:

  • Historisches Ambiente mit viel Flair
  • Top Lage in unmittelbarer Altstadt-Nähe
  • Sehr gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung
  • Gärten, Balkone oder Terrassen
  • Autofreie grüne Außenanlage
  • Kinderspielplätze
  • Einstellplätze für Fahrräder und PKW
  • Kaufpreise ab 121.035 Euro
  • Mietsicherheit durch Mietgarantie 8 Euro/qm
  • Kfw-Fördergelder - Programm 151 zu 0.75% Zins p.a.
  • Nicht rückzahlbarer Tilgungszuschuss
  • Hoher Sanierungskostenanteil von bis zu 85% des Kaufpreises nach §7h,i EkStG
  • 2,5% p.a. Altbauabschreibung
  • Massives Eichenholzparkett in allen Wohnräumen
  • Moderne Designbäder
  • Fertigstellungsgarantie
  • Festpreisgarantie
  • Renommierter und erfahrener Denkmalbauträger mit zahlreichen Referenzobjekten
  • Qualitätscontrolling und Abnahmen durch den TÜV SÜD

» Steckbrief zu „Virchow-Quartier ” als PDF downloaden

KfW-Förderung

Langfristig zinsgünstige Kredite von der KfW-Bank

Folgende Programme werden für das Objekt „Virchow-Quartier ” von der Kreditanstalt für Wiederaufbau angeboten:

Kredit 151/152, KfW Energieeffizient Sanieren

  • 0,75 % effektiver Jahreszins
  • für alle, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen
  • bis 100.000 Euro für jede Wohneinheit beim KfW-Effizienzhaus oder 50.000 Euro bei Einzelmaßnahmen
  • Geld sparen - weniger zurückzahlen: bis 12.500 Euro Tilgungszuschuss
  • Alternativ können Sie als Privatperson das Zuschussprogramm 430 wählen.

Mehr Informationen zum KfW Programm 151/152 auf kfw.de

Willkommen bei der Realisierung eines architektonischen Schmuckstücks in direkter Zentrumsnähe

quote oben quote unten

Ihre Vorteile durch die Denkmalabschreibung*

Am Beispiel der Einheit ob18 (1 Zi, 49.54 m², 2.OG)

Kaufpreis157.290 €
Preis pro m² 3.175 €
Steuerlast p.a. 29.115 €
Ihr Kaufpreis 99.000 €
Ihr Preis pro m²1.998 €
Ihre Steuerlast p.a.22.707 €

Daraus ergibt sich ein Überschuss von 510.87 € pro Monat vor Tilgung.

*Berechnung auf Basis folgender Daten über einen Zeitraum von 12 Jahren:
Einkommen in €:
Familienstand:     
Bundesland:
Kirchensteuer:     
 

Mit viel Liebe zum Detail werden die denkmalgeschützten Wohneinheiten restauriert und mit modernen Ausstattungsdetails in eine neue Zukunft geführt

Nach umfassender Kernsanierung wird ein neues Denkmalhighlight im Zentrum entstehen und das Stadtbild nachhaltig prägen

Das VirchowQuartier liegt im historischen Teil Magdeburgs. In fußläufiger Entfernung zum Elbufer, zum Magdeburger Dom und zum Hauptbahnhof ist das VirchowQuartier im architektonisch und kulturell spannendsten Teil der Ottostadt gelegen. Die Gebäude stehen unter Denkmalschutz und weisen eine architektonische Klarheit aufgrund der Ziegel- und Backsteinbauweise auf. Die Bestandsfläche der Gebäude besteht jeweils aus einem Erdgeschoss und zwei bis drei Obergeschossen. Die Häuser stehen komplett leer. Überdies sind ausreichend Flächen für Stellplätze vorhanden. Ideal, um Wohnen und innerstädtische Mobilität miteinander zu verbinden.

Das direkte Sichtumfeld besteht hauptsächlich aus zumeist sanierten oder neu errichteten Backsteinbauten, sodass mit Fertigstellung des VirchowQuartiers hier ein in sich geschlossenes, zum Wohnen einladendes Backsteinensemble entsteht. Zudem ist das Objekt so gelegen, dass es keinerlei Durchfahrtsverkehr und damit verbundene Lärmbeeinträchtigung durch Autos gibt. In unmittelbarer Nachbarschaft laufen die Planungen für den Luisenturm, ein 20-geschössiges Neubauprojekt der Magdeburger Wohnungsbaugenossenschaft.

Hier entstehen 135 Wohnungen, für welche die Interessenbekundungen – so die Magdeburger Volksstimme – bereits heute das Angebot bei weitem übersteigen. Ein breites Angebot an Schulen, Kitas, Restaurants und Cafés macht die Altstadt zu einem der lebenswertesten Stadtteile Magdeburgs. Durch die Nähe zur Otto-von- Guericke-Universität ist es auch ein Quartier mit optimaler Altersmischung.

Magdeburg ist so faszinierend wie seine Geschichte. Die einst prächtigste Stadt auf deutschem Boden wurde in dreihundert Jahren zweimal zerstört und wieder aufgebaut. Hierfür braucht es Menschen, die viel Mut und jede Menge Lebensfreude besitzen.

Magdeburg hat davon besonders viele. Auch heute wird an allen Ecken gebaut. Neue Menschen strömen in die Stadt. Lassen Sie sich von Magdeburg und seinem Optimismus inspirieren. Die dynamischste Stadt Deutschlands erwartet Sie.

Historisches Flair mit dem Charme der 1870er Jahre, eine Prise Preußen und die unschlagbar attraktive Lage nahe Elbe und Altstadt machen aus dem VirchowQuartier als denkmalgeschützte Immobilie ein Juwel für Kapitalanleger.

quote oben quote unten

In direkter Nähe zum Zentrum, in einer Lage mit exzellentem Wertsteigerungspotential, entstehen modernste Wohneinheiten mit historischem Flair

Historie trifft Moderne - mit jahrzehntelanger Erfahrung und viel Liebe zum Detail entsteht etwas Besonderes

2012 wurde die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts und mit etwa 241.000 Einwohnern fünftgrößte Stadt der neuen Bundesländer vom Institut der deutschen Wirtschaft zur dynamischsten Stadt Deutschlands ernannt. Und was dabei am wichtigsten ist: Der positive Trend hält an. 2013 wurde die Stadt zur Kommune des Jahres gewählt und bekam den Preis als mittelstandsfreundlichste Stadt. Die Gründe liegen auf der Hand. Wirtschaft und Politik arbeiten seit vielen Jahren reibungslos und erfolgreich zusammen. Nachdem Tausende Arbeitsplätze in der Schwerindustrie nach der Wende verloren gingen, entstehen dank hervorragender Standortpolitik und gezielter Wirtschaftsförderung Tag für Tag neue Stellen.

Gerade in den Branchen IT und Maschinenbau, sowie in der verarbeitenden Industrie und in der Logistik entstehen kontinuierlich neue Arbeitsplätze – mit dem Ergebnis einer stark wachsenden Bevölkerung. Der deutliche Anstieg der Einkommenssteuerkraft von 50 Prozent in den letzten zehn Jahren in Magdeburg ist dabei ein klarer Beleg, dass das Jobwachstum in besonderem Maße im überdurchschnittlich entlohnten, qualifizierten Bereich stattfindet. Magdeburg, so das Fazit der Experten des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln, stehe exemplarisch für einen erfolgreichen strukturellen Wandel.

Klarer Gewinner der positiven wirtschaftlichen Entwicklung in Magdeburg ist der Immobilienmarkt, der von Branchenkennern immer häufiger als „Hotspot“ im Osten Deutschlands bezeichnet wird. Mit einer absoluten Spitzenmiete von 12,50 Euro pro Quadratmeter hat Magdeburg beispielsweise das gemeinhin als „preisintensiver“ eingeschätzte Leipzig (12,25 Euro) klar überholt. Dies gilt ebenso für den Preis von Baugrundstücken für Mehrfamilienhäuser, bei dem Magdeburg mit durchschnittlich 270 Euro pro Quadratmeter 40 Euro vor Leipzig liegt. Aber auch im Schnitt werden in Magdeburg für Neuwohnungen mittlerweile Mieten zwischen 6,70 und 8,50 Euro erzielt. Ein positiver Trend, der deutlich nach vorne zeigt. Für die Stadt und für Investoren.

Doch mag es hier und da ratsam sein, die eigene Stadt nicht kleiner zu machen als sie ist und so groß, wie sie sein soll. (Edzard Reuter, Sohn des ehemaligen Oberbürgermeisters von Magdeburg und Berlin, Ernst Reuter, und früherer Vorstandsvorsitzender der Daimler-Benz AG)

quote oben quote unten

Die Kaufpreisliste

Komfortabel und modern sanierte Wohneinheiten in verschiedenen Größen

In der aufblühenden Metropolregion Mitteldeutschland nimmt Magdeburg eine dynamische Leuchtturmfunktion ein. Zu diesem Anspruch und Bild gehört hochwertiger Wohnraum in Denkmalschutzimmobilien mit Charme und historischem Flair bei gleichzeitig moderner und zeitgemäßer Ausstattung. Im Zuge von Sanierung, Ausbau und Umbau wird die Ausstattung behutsam modernisiert und auf den Stand moderner Wohnansprüche gebracht. Dies beinhaltet das Anlegen neuer Kellerräume zu jeder Wohneinheit und, je nach Geschoss und Wohnungstyp, Garten, Terrasse oder Balkon. Zugleich werden die Belange des Denkmalschutzes eng mit den Sanierungsarbeiten verknüpft, selbstverständlich auch innerhalb der Räumlichkeiten. Sie können sich als interessierter Kapitalanleger in Denkmalschutzimmobilien anhand unseres ausführlichen Prospektes ein detailliertes Bild vom Komfort innerhalb der Wohneinheiten machen.

In Absprache mit dem Bauträger können Ihre Sonderwünsche als Kapitalanleger im Rahmen des baulich Machbaren und des Denkmalschutzes zum Beispiel bei der Ausstattung der Bäder sowie der modernen Einbauküchen berücksichtigt werden.

Unabhängig davon, ob Sie sich für ein kleineres Single-Apartment oder eine für Paare, Familien und andere Wohngemeinschaften geeignete Wohneinheit entscheiden: Die Ausstattung ist bei jeder Variante ausgesprochen hochwertig.

Moderne Marken-Einbauküchen und hochwertige sanitäre Einrichtungen sowie Eichenparkett in den Wohnräumen verleihen den Wohnungen eine noch größere Attraktivität. Als Kapitalanleger in diese charmante denkmalgeschützte Immobilie dürfen Sie sich auf Mietsicherheit und langfristig ausgezeichnete Rendite-Perspektiven freuen.

Als Bestandskunde haben Sie Zugriff auf alle Grundrisse und Kaufpreise

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Das Baudenkmal App

Das Baudenkmal App

Es ist soweit – ab sofort passt die ganze Welt der denkmalgeschützen Immobilien in Ihre Hand. Mit der Baudenkmal-App bleiben Sie immer auf den neusten Stand und werden regelmäßig über Neuigkeiten und aktuelle Baudenkmalangebote informiert: einfach, kompakt und detailliert.

Erfahrungen & Bewertungen zu Artrion GmbH
Kontaktieren Sie uns

Sie haben Interesse am Objekt „”? Einfach das Kontaktformular ausfüllen und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.

0800 9191914 0800 9191914 kostenfrei aus allen deutschen Netzen
Unverbindliches Angebot zum Objekt „” anfordern
*Pflichtfelder