0800 9191914Kontakformular
 

Leipzig

Alte Schule in Plagwitz

  • Zentrumsnahe Lage im Trendviertel
  • Hochwertige Ausstattung
  • KfW-Förderung
  • Balkone, Personenaufzug
Sanierungskostenanteil:
65 %
Wohnflächen:
34 - 128 m²
Kaufpreise:
153.000 - 578.000 €
Fertigstellung:
06 / 2020
Ansprechpartner für dieses Objekt:
Herr Joachim Bongard
0151 12213310 Joachim Bongard

Zentrumsnah und fussläufig zum Karl-Heine-Kanal entstehen Wohnungen der besonderen Art

Moderne Suiten mit zeitgemässer und hochwertiger Ausstattung, in Verbindung mit einer energieeffizienten, und umfassenden Kernsanierung

Noch bevor die angrenzende Liebfrauenkirche und das Pfarrhaus errichtet wurden, entstand in der Engertstraße 14 nach nur zwei Jahren Bauzeit eine katholische Volksschule,die 1899 eröffnet und bald auch erweitert wurde. Lindenaus katholische Gemeinde nutzte in Ermangelung eines Gotteshauses den Turnsaal ihrer Bildungseinrichtung an Wochenenden für die Heilige Messe. Erst 1906 wurde das Pfarrhaus direkt neben der Schule, an der Ecke zur Karl-Heine-Straße, gebaut – und 1908 nach nur einjähriger Bauzeit die Liebfrauenkirche, die damals Marienkirche hieß.

Nach dem 1. Weltkrieg, nach der Reform der Bereiche Volksbildung und Kirchenwesen, kam es Anfang der 1920-er Jahre zu einem „Zwangsverkauf“, nach dem Lehrer und Schüler das Gebäude aber weiterhin nutzen durften. 1937 wurde die Schule zum Heim der Hitler-Jugend und der Schulbetrieb wurde in die 46. Schule in der Saalfelder Straße verlegt. Nach dem 2. Weltkrieg war die Schule wieder Schule – ab 1946 „Hilfsschule West“, seit 1992 „Fritz-Gietzelt-Schule – Schule zur Lernförderung“. Diese zog im Jahr 2004 in den Kantatenweg 40. Seitdem steht das Schulgebäude leer.

Als Alte Schule verzeichnet die Denkmalliste des Landesamts für Denkmalpflege Sachsen das Gebäude in der Engertstraße 14. Die bewegte Geschichte ihrer Nutzung findet nun zugleich ihren Fortgang wie auch ein (ehr)würdiges Ende – nach dem Umbau zum Wohnobjekt und einer hochwertigen Sanierung unter Beachtung der Denkmalschutzvorgaben wird endlich wieder Leben in das Haus einziehen: Für Singles, Paare und Familien entstehen auf insgesamt 2.642 m2 37 Wohneinheiten mit 1 bis 4 Zimmern. Fast alle verfügen über einen Balkon bzw. eine Loggia oder Terrasse. Hochwertige Holztüren und Eiche-Echtholzparkett mit Fußbodenheizung ergänzen die moderne, energieeffiziente Ausstattung der Räume. In beiden Treppenhäusern wird es einen Aufzug geben. Die Außenanlage wird komplett neugestaltet und mit Fahrradstellplätzen ausgestattet.

Die Highlights im Überblick

  • Top-Lage im Trendviertel in Leipzig
  • Fussläufig zum Karl-Heine-Kanal
  • 37 Wohneinheiten von 34,11 bis 128,49 qm
  • PKW-Außenstellplätze
  • Kaufpreise 153.000 Euro bis 578.000 Euro
  • Hohe Decken, lichtdurchflutete Räume
  • Fast alle Wohnungen mit Balkon/Loggia oder Terrasse
  • Fertigstellung 2020
  • Hoher Sanierungskostenanteil von ca. 65% des Kaufpreises
  • Energeeffiziente Sanierung
  • KfW-Förderung mit 850 Euro/qm zu 0,85% Zins
  • 12,5% nicht rückzahlbarer Tilgungszuschuss
  • Fußbodenheizung
  • Eiche-Echtholzparkett in allen Wohnräumen
  • Grossformatige Natursteinfliesen im Sanitärbereich
  • Personenaufzug, Mieterkeller
  • Neu gestaltete, parkähnliche Außenanlage
  • Fertigstellungsgarantie
  • Festpreisgarantie
  • TÜV-Gutachten
  • Renommierter und erfahrener Denkmalbauträger
  • Da Angebote in einer der beliebtesten Metropolen Deutschlands mittlerweile eine absolute Seltenheit sind, sollten Sie hier nicht zögern, sondern sich sehr zeitnah mit uns in Verbindung setzen, um noch eine Chance auf eine attraktive Wohneinheit zu erhalten. Wir freuen uns von Ihnen zu hören und stehen für Fragen oder zur Terminvereinbarung jederzeit gerne zur Verfügung.

    » Steckbrief zu „Alte Schule in Plagwitz” als PDF downloaden

    KfW-Förderung

    Langfristig zinsgünstige Kredite von der KfW-Bank

    Folgende Programme werden für das Objekt „Alte Schule in Plagwitz” von der Kreditanstalt für Wiederaufbau angeboten:

    Kredit 151/152, KfW Energieeffizient Sanieren

    • 0,75 % effektiver Jahreszins
    • für alle, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen
    • bis 100.000 Euro für jede Wohneinheit beim KfW-Effizienzhaus oder 50.000 Euro bei Einzelmaßnahmen
    • Geld sparen - weniger zurückzahlen: bis 12.500 Euro Tilgungszuschuss
    • Alternativ können Sie als Privatperson das Zuschussprogramm 430 wählen.

    Mehr Informationen zum KfW Programm 151/152 auf kfw.de

    Leipzig gilt heute als einer der attraktivsten Standorte in Deutschland, die Bewohner schätzen die aussergewöhnlich hohe Lebensqualität

    quote oben quote unten

    Ihre Vorteile durch die Denkmalabschreibung*

    Am Beispiel der Einheit 2 (1 Zi, 34.11 m², HP)

    Kaufpreis153.000 €
    Preis pro m² 4.485 €
    Steuerlast p.a. 29.115 €
    Ihr Kaufpreis 103.052 €
    Ihr Preis pro m²3.021 €
    Ihre Steuerlast p.a.23.696 €

    Daraus ergibt sich ein Überschuss von 372.02 € pro Monat vor Tilgung.

    *Berechnung auf Basis folgender Daten über einen Zeitraum von 12 Jahren:
    Einkommen in €:
    Familienstand:     
    Bundesland:
    Kirchensteuer:     
     

    Willkommen bei der Realisierung eines architektonischen Schmuckstücks in Zentrumsnähe und fussläufig zur Wasserader der Stadt

    Hochwertig ausgestattete Komfortwohnungen mit attraktivem Steuervorteil und hoher KfW-Förderung

    Willkommen zu Hause! Hinter der repräsentativen, historischen Fassade aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert erwartet Sie zeitgemäßer Wohnkomfort, der Maßstäbe setzt. Sinn für stilvolle Architektur und viel Liebe zum Detail: lichtdurchflutete, freundliche und helle Wohnräume mit großen, zum Teil bodentiefen Fenstern, warme Farben, eine großzügige Raumaufteilung – zum Teil über zwei Etagen –, Terrassen, Loggien oder Balkone für nahezu alle Wohnungen und höchste Ausstattungsstandards. Auf dem Grundstück entstehen insgesamt 37 unterschiedliche Wohnungen mit jeweils 2-4 Zimmern und Größen von ca. 34 qm bis ca. 28 qm. Das Angebot beeinhaltet ein breitgefächertes Immobilienangebot für Familien, Paare und Singles bereit. Jede Wohneinheit überzeugt dabei durch ihren individuellen Zuschnitt und Charakter. Nachhaltige Baustoffe, Qualitäts-Materialien und Technik auf neuestem energetischen Stand fügen sich in allen Wohnungen zu einer zeitlos modernen, hochwertigen Ausstattung, die Langlebigkeit und höchsten Wohnkomfort garantiert.

    Erstklassige Sanitärausstattungen mit Philippe Starck 3 Designer-Waschtischen, hochwertigen Marken- Fabrikaten für Armaturen und Bedienelemente sowie großformatigen Qualitäts-Feinsteinzeug-Bodenfliesen in einem warmen Sandton schaffen im Badezimmer mit Wellness-Charakter. Hochwertige Holztüren, Eiche-Echtholzböden für Diele, Küche, Wohn- und Schlafbereiche verleihen den Wohnungen ein natürliches, mediterranes Ambiente, eine moderne Fussbodenheizung ist hier ebenfalls Standard. In beiden Treppenhäusern wird es einen modernen Personenaufzug geben. Die Außenanlage wird komplett neugestaltet und mit Fahrrad- und PKW-Stellplätzen ausgestattet.

    Profitieren Sie beim Kauf einer Immobilie von der attraktiven KfW-Förderung. Damit lassen sich nicht nur Energiekosten sparen. Auch der Wohnkomfort steigt. Das wiederum trägt zur Wertsteigerung Ihrer Immobilie bei. Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) fördert mit Zuschüssen und Darlehen die Sanierung. Der Investitionszuschuss zum Eigenkapital bzw. der Tilgungszuschuss beim Darlehen macht Ihr Investment besonders lukrativ.

    "Reichtum, Wissenschaft, Talente, Besitztümer aller Art geben dem Ort eine Fülle, die ein Fremder, wenn er es versteht, sehr wohl genießen und nutzen kann." (Goethe über Leipzig in einem Brief an Charlotte von Stein)

    quote oben quote unten

    Wenn historisch wertvoller Denkmalschutz und moderne zeitgemässe Ausstattungsdetails sich vereinen

    Ein Denkmalangebot für Individualisten und Menschen, die das Besondere suchen

    Leipzig - eine Stadt mit Plan und hervorragender Zukunftsperspektive

    Bürgerlich und weltoffen, facettenreich und individuell, urban und natürlich – in Leipzig verschmelzen Gegensätze. Sie geben der Stadt ihren besonderen Charme. Automobilindustrie und Buchmarkt, Messe und Universität, Nachtleben und Sonntagsspaziergang, Hochkultur und Freie Szene, Sportstätten und Gärten, Parks und Wasserwege, Auenwald und Neuseenland – Leipzig ist eine Stadt für alle.Familien und Unternehmer, Studenten und Künstler, Forscher und Investoren finden hier gleichermaßen ein Zuhause.

    Als logistisches Drehkreuz zu den Märkten Europas ist Leipzig von der Unternehmenslandschaft um DHL, Lufthansa Cargo, BMW, Porsche, Amazon und AeroLogic geprägt und dabei gleichzeitig aufstrebendes Medienzentrum und Musikstadt mit Geschichte.Traditionsgaststätten, historische Handelshöfe und Kaffeehauskultur werden in Leipzig ebenso geschätzt und gepflegt wie das schillernde Nachtleben der Innenstadt, eine unabhängige und individuelle Kreativ-Industrie und die vielfältigen Möglichkeiten, Leipzig „natürlich“ zu entdecken. In zahlreichen Parks, auf Wasserwegen, Sportplätzen und nicht zuletzt an den Ufern der Neuen Seen der Umgebung kann man die Stadt auch Stadt sein lassen, ohne dafür kilometerweit fahren zu müssen. Diese Bedingungen machen Leipzig faszinierend abwechslungsreich und wohnlich zugleich. Jeder findet hier, was er sucht. Ob Gewandhaus, Oper, Theater oder Spinnerei und Westwerk, ob Szene-Restaurant oder alternative Kneipe, ob Cinestar oder Programmkino – Leipzig lebt durch die Vielfalt seiner kulturellen Angebote, seiner kreativen Köpfe und Medienschaffenden ebenso wie von der Innovation seiner Unternehmen und ihrer investitionsfreudigen Schaffenspotenz. Und sie versammelt Hochkultur und Kleinkunst, Shopping-Meilen und kleine Boutiquen, riesige Produktionsstätten und Mini-Manufakturen mit natürlicher Leichtigkeit und auf eine schlicht liebenswerte Weise.

    Der Leipziger Westen

    Nach der Leipziger Südvorstadt ist der Leipziger Westen der aufstrebende Stadtteil schlechthin. Ob Schleußig, Plagwitz oder Lindenau – sie alle verbindet die Nähe zur Innenstadt, die Anbindung ins Leipziger Wasserwegenetz und die Einbettung in weitläufiges öffentliches Grün. Nicht zuletzt der Karl-Heine- Kanal und sein Pendant, die Karl-Heine- Straße, beide benannt nach dem großen Leipziger Industrie-Reformer, prägen das Gesicht des Leipziger Westens, der als echte Alternative zu Leipzigs anderen Trendvierteln gilt. Unkonventionell und authentisch präsentieren sich die Bewohner und Bewirtschafter – kleine neue Manufakturen, Läden, Cafés und Kneipen, Werkstätten, Ateliers und Kleinodien wie der Friseursalon im Stil der 50-er wechseln entlang der Karl-Heine-Straße und ihren Querungen mit dem Westwerk, dem Programmkino Cineding und der altehrwürdigen Schaubühne Lindenfels. Typisch für den Leipziger Westen ist die Verbindung von Arbeiten und Wohnen, die hier seit der industriellen Revolution Tradition hat und das Viertel zur „Stadt der kurzen Wege“ macht. Diese Siedlungsstruktur aus Wohnbebauung, Hinterhofwerkstätten und Fabrikarealen war und ist bis heute Voraussetzung für die hier angesiedelten innovativen Gewerbe und die Möglichkeit arbeitsplatznahen Wohnens. Eine Vielzahl an Brücken und einladende Uferwege dominieren das Bild ebenso wie die fühlbare „kreative Szene“, die hier den Ton angibt.

    Plagwitz - ein Trendviertel im Aufwind, das Maßstäbe setzt

    Plagwitz bietet wie derzeit kein anderes Viertel in Leipzig diesen charmanten Mix aus Wohnen, Industrie, Kultur und Gewerbe, der für den Leipziger Westen so typisch ist. Industriearchitektur trifft auf Gründerzeitbebauung – weitläufige Grünanlagen wechseln mit Gewerbeflächen und Stätten der kreativen Szene. Und obwohl die Engertstr. 14 verwaltungstechnisch zu Lindenau gehört, grenzt sie doch direkt an die Plagwitzer Lebensader, die Karl-Heine- Straße, und liegt in direkter Nachbarschaft zu Westwerk, Spinnerei und der Schaubühne Lindenfels. Als Standort zum Wohnen, Arbeiten und Leben repräsentiert das gesamte Viertel den ganzen Querschnitt Leipziger Vorzüge: zugleich kiezverbunden und weltoffen, innovativ und bodenständig zu sein.

    "Mein Leipzig lob’ ich mir! Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute." (Johann Wolfgang von Goethe, "Faust")

    quote oben quote unten

    Mit viel Liebe zum Detail werden die denkmalgeschützten Wohneinheiten restauriert und mit modernen Ausstattungsdetails in eine neue Zukunft geführt

    Die Kaufpreisliste

    Plagwitz bietet wie derzeit kein anderes Viertel in Leipzig diesen charmanten Mix aus Wohnen, Industrie, Kultur und Gewerbe, der für den Leipziger Westen so typisch ist. Industriearchitektur trifft auf Gründerzeitbebauung – weitläufige Grünanlagen wechseln mit Gewerbeflächen und Stätten der kreativen Szene. Und obwohl die Engertstr. 14 verwaltungstechnisch zu Lindenau gehört, grenzt sie doch direkt an die Plagwitzer Lebensader, die Karl-Heine- Straße, und liegt in direkter Nachbarschaft zu Westwerk, Spinnerei und der Schaubühne Lindenfels. Als Standort zum Wohnen, Arbeiten und Leben repräsentiert das gesamte Viertel den ganzen Querschnitt Leipziger Vorzüge: zugleich kiezverbunden und weltoffen, innovativ und bodenständig zu sein.

    Mit dem unter Denkmalschutz stehenden Objekt realisieren wir jetzt ein neues Immobilien-Ideal: modernes Wohnen im Trendviertel, im gediegenen historischen Ambiente einem denkmalgeschützten Gebäudes, zentrumsnah und mit hohem Freizeitwert durch die Nähe zu dem Parks der Stadt und zum beliebten Karl-Heine-Kanal. So entsteht aus der ehemaligen Schulgebäude ein einzigartiges Wohnkonzept mit 37 hochwertigen Wohneinheiten – ausgerichtet auf höchste Lebens- und Wohnqualität. Ein solides, wertbeständiges Immobilien-Investment mit Zukunft, attraktiven Steuervorteilen und individuellen Nutzungsmöglichkeiten - für Kapitalanleger und Eigennutzer.

    Als Bestandskunde haben Sie Zugriff auf alle Grundrisse und Kaufpreise

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

    Das Baudenkmal App

    Das Baudenkmal App

    Es ist soweit – ab sofort passt die ganze Welt der denkmalgeschützen Immobilien in Ihre Hand. Mit der Baudenkmal-App bleiben Sie immer auf den neusten Stand und werden regelmäßig über Neuigkeiten und aktuelle Baudenkmalangebote informiert: einfach, kompakt und detailliert.

    Erfahrungen & Bewertungen zu Artrion GmbH
    Kontaktieren Sie uns

    Sie haben Interesse am Objekt „”? Einfach das Kontaktformular ausfüllen und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.

    0800 9191914 0800 9191914 kostenfrei aus allen deutschen Netzen
    Unverbindliches Angebot zum Objekt „” anfordern
    *Pflichtfelder